15+ leckere Rezepte mit Hähnchen

Hähnchen Rezepte – Leckere Hähnchenfleisch Gerichte

Hähnchen Rezepte sind nicht nur für Fitness Freaks gedacht! Sie sind super lecker und gehören zu einer ausgewogenen Ernährung einfach dazu. Deswegen haben wir dir heute unsere Lieblinge unter den Gerichten mit Hähnchen herausgesucht.

Außerdem erfährt ihr hier, was Hähnchen so gesund macht und bekommt einige Tipps zur richtigen Zubereitung. Damit kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Wir wünschend daher viel Spaß!

20+ leckere Hähnchen Rezepte

Ihr schwärmt von leckerem Essen? Hähnchen und Co sind eure Leidenschaft? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir haben die schmackhaftesten Hähnchen Rezepte an einem Ort für euch zusammengestellt. Darunter natürlich auch diverse leckere Hähnchenbrust Rezepte. So bekommt man gerade Lust zum Kochen.

Deswegen lasst uns auch keine weitere Zeit verlieren und direkt mit den leckeren Gerichten mit Hähnchen anfangen. So wird euer Essen garantiert zum absoluten Hit. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchschauen und Nachmachen!

Hähnchengeschnetzeltes mit Reis

Der absolute Klassiker unter den Rezepten mit Hähnchenfleisch: Hähnchengeschnetzeltes. Super lecker, schnell gemacht und dazu auch noch relativ arm an Fett.

Hähnchen Geschnetzeltes mit Paprika
4.64 von 36 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Länder & Regionen: Deutsch
Category: Hauptspeisen, High-Carb
Keywords: Einfach, Geflügel, Hähnchen Rezepte
Portionen 4 Portionen
Kalorien: 462kcal
Autor: Jonas Zeschke
Zutaten
  • 200 g Reis
  • 500 g Hähnchenfilet
  • 300 g Paprika (Rot)
  • 100 g Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehe(n)
  • 350 ml Cremefine (7%)
  • 3 TL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Etwas Italienische Kräuter
  • Etwas Paprika edelsüß
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
Zubereitung
  • Reis nach Packungsangaben zubereiten.
  • Das Hähnchen in ca. 3-4cm lange Streifen schneiden.
  • Paprika waschen und klein schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin scharf ca. 4 Minuten lang anbraten.
  • Das Fleisch mit Paprika edelsüß, Salz und Pfeffer würzen und anschließend aus der Pfanne nehmen.
  • Eventuell erneut etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin kurz anbraten.
  • Knoblauch dazugeben und das Ganze kurz mitbraten lassen.
  • Danach die Paprikastreifen in die Pfanne geben und alles 3 Minuten braten.
  • Tomatenmark dazugeben und mitbraten.
  • Das Gemüse mit der Cremefine ablöschen und 5-10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Fleisch in die Pfanne geben und alles gut vermischen.
  • Alles zusammen mit dem Reis servieren und genießen.
Notizen
⟩ Dieses Rezept wurde uns von der lieben Nadine von @foodwerk bereitgestellt.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
⟩ Tipp: Ich füge gerne noch das Allrounder Gewürz* von Foodsbest für dieses Rezept hinzu. Das verfeinert den Geschmack nochmal ein wenig.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.
Nährwerte
Kalorien: 462kcal | Kohlenhydrate: 51g | Protein: 32g | Fett: 14g
Für später speichern Auf Facebook teilen

⇨ Direkt zum Rezept für mein Hähnchengeschnetzeltes mit Reis.

Hähnchen Kunterbunt

Dieses Gericht ist simpel, schnell gemacht und unglaublich lecker. Einfach das Gemüse in einer Pfanne zubereiten, die Hähnchenbrust ebenfalls schön anbraten und übereinander servieren. Genial einfach und dazu noch super Diät freundlich.

⇨ Direkt zum Rezept für das Hähnchen Kunterbunt.

Mediterrane Hähnchenkeulen

Mit diesem Gericht holt ihr euch mediterranes Feeling der Extraklasse auf den Teller. Bereits der Geruch des Rosmarins macht schon richtig Hunger. Zusammen mit den knusprigen Hähnchenkeulen und der Tomatensauce hält das Gericht, was es verspricht.

⇨ Direkt zum Rezept für die mediterranen Hähnchenkeulen.

Leichte Gemüsepfanne mit Hähnchen

Perfekt für alle, die beim Abnehmen nicht auf Geschmack verzichten wollen! Diese Gemüsepfanne mit Hähnchenfleisch ist leicht und macht lange satt. So liegt dir die Mahlzeit später auch nicht schwer im Magen.

⇨ Direkt zum Rezept für die einfache Gemüsepfanne mit Hähnchen.

Jambalaya mit Hähnchen und Paprika

Dieses One-Pot Reisgericht mit Hähnchenfleisch bringt eure Geschmacksnerven auf Hochtouren! Mit der passenden Gewürzmischung macht ihr es euch einfacher. Obendrein verursacht das Jambalaya viel weniger Abwasch.

⇨ Hier findest du mein Jambalaya Rezept.

Reispfanne mit Hähnchen und Spinat

Köstlich und gesund. Dieses Rezept ist eine super Kombination aus Reis, Hähnchen und Gemüse. Hier wirst du mit richtig vielen Nährstoffen versorgt.

⇨ Hier gibt es mein Rezept für die Reispfanne mit Hähnchen und Spinat.

Ofenkartoffel mit Sour Cream und Hähnchen

Dieser Kumpir ist zu jeder Zeit eine exzellente Wahl. Denn zu dem köstlichen Geschmack bekommt man auch eine Menge Nährstoffe. Außerdem kann man zu einer warmen Ofenkartoffel doch nie nein sagen.

⇨ Hier gibt es das Rezept für die Ofenkartoffel mit Hähnchen.

Griechische Bowl

Diese Bowl bietet euch ein ganz besonderes, griechisches Geschmackserlebnis. Dafür sorgen Feta, Zaziki und die besondere Zubereitung des Hähnchens. Mit den restlichen Zutaten ergibt sich solch eine farbenfrohe Bowl, deren Anblick bereits Hunger macht.

⇨ Direkt zu meinem griechischen Bowl-Rezept.

8 Erdnuss-Hähnchen mit Spinat und Pilzen

Phänomenal lecker und gesund. Dieses leichte Wok-Gericht mit Hähnchenbrust dürfte dir gefallen. Schnell zubereitet und mit seiner Erdnuss-Note einfach unvergleichbar. Einfach bemerkenswert, wie vielfältig Hähnchenbrustfilet schmecken kann.

⇨ Direkt zum Rezept für mein Erdnuss-Hähnchen mit Spinat und Pilzen.

Chicken Tikka mit Reis

Der indische Klassiker schilt weg: Chicken Tikka mit Reis. Eine perfekte Kombination aus Reis, Hähnchen und einer würzigen Marinade. Purer Genuss! Besonders die Gewürze sorgen hier für einen besonderen Geschmack.

⇨ Hier findest du mein Chicken Tikka Rezept mit Reis.

Zitrus-Hähnchen auf Spinat

Dieses Hähnchen Rezept ist nicht nur super gesund. Es schmeckt auch einfach einmalig. So erhältst du ein wunderbares Mittagessen, welches du auch in der Zukunft zubereiten wirst.

⇨ Direkt zum Rezept für mein Zitrus-Hähnchen auf Spinat.

Chicken Teriyaki mit Reis und Brokkoli

Ein Klassiker der japanischen Küche: Chicken Teriyaki. Dieses asiatische Rezept geht einfach immer. Unser Rezept mit Brokkoli ist besonders lecker und trotzdem super schnell zubereitet. Das perfekte Gericht für das nächste Stück Hähnchenbrustfilet, das du in die Hand bekommst.

⇨ Hier findest du mein Chicken Teriyaki Rezept.

One-Pot Pasta mit Hähnchen und Gemüse (Chicken Pasta)

Schnell zubereitet, versorgt euch diese köstliche One-Pot Pasta mit den richtigen Nährstoffen. Also macht sich dieses Hähnchen Rezept besonders gut, wenn es einmal stressig ist. Außerdem verlierst du so weniger Zeit mit dem Abwasch.

⇨ Mehr Informationen zu meiner One-Pot Chicken Pasta.

Hähnchenbrust mit Rotkohl und Kartoffeln

Was wären die Feiertage ohne Rotkohl! Nicht nur an Weihnachten ist dieses Gericht eine exzellente Wahl. Denn hier kombinieren sich purer Geschmack mit gesunden Zutaten. Selbstverständlich schmeckt dieses Rezept aber auch noch nach Weihnachten wunderbar.

⇨ Hier findest du mein Rezept für die Hähnchenbrust mit Rotkohl und Kartoffeln.

Leichte Nudelpfanne mit Hähnchen

Cremig, schnell und gesund ist diese Nudelpfanne ein Hammer zu jeder Zeit. Dabei versorgt dich das Gemüse mit vielen Vitaminen. Und durch die Verwendung von Vollkornnudeln wird selbst die Pasta um einiges gesünder. So macht Hähnchen kochen Spaß.

⇨ Zum Rezept für meine leichte Nudelpfanne mit Hähnchen

Rosenkohl mit Hähnchen und Champignons

So schmackhaft und schnell gemacht. Da macht gesunde Ernährung richtig Spaß! Durch den Rosenkohl wird dieses Gericht zum perfekten Wintergericht.

⇨ Hier gehts zum Rezept für den Rosenkohl mit Hähnchen und Champignons

Chicken Madras Curry

Ein weiterer Klassiker, der auf unsere Liste natürlich nicht fehlen darf: Chicken Madras. Der indische Klassiker überzeugt durch seine Vielfalt an leckeren Gewürzen. Einfach köstlich und meiner Meinung nach geeignet für jede Jahreszeit.

⇨ Hier findest du mein Chicken Madras Rezept

Wie gesund ist Hähnchen?

Genau wie anderes Fleischsorten enthält auch Hähnchen viele Proteine. Deshalb ist es bei Sportlern sehr beliebt, weil Proteine den Muskelaufbau unterstützen. Außerdem besitzt es einige Mineralien und Vitamine. Dennoch sollte man nicht mehr als 300 Gramm Fleisch pro Woche verzehren (Siehe: 10 Regeln der DGE)

Beim Einkauf solltest du auf qualitätsvolle Produkte achten. Das heißt: Hähnchen aus Deutschland, bevorzugt Bio-Hähnchen. Die drei „D“ garantieren das Einhalten von bestimmten Qualitätsstandards. Ebenfalls wichtig ist das Aussehen des Fleisches – es sollte relativ fest und fleischfarben sein.

Wie kann man Hähnchen zubereiten?

Das Fleisch kann man mit verschiedenen Methoden zubereiten. Es ist möglich, dass man es in der Pfanne kocht oder gart, man kann es aber auch im Ofen braten.

Das könnt ihr machen, wie er gerade wollt, jede Variante schmeckt ein bisschen anders und bringt so noch einmal zusätzlich Abwechslung in die Küche. Natürlich ist eine schonende Methode am besten, damit die meisten Nährstoffe erhalten bleiben.

Wenn ihr euch eine Mahlzeit mit Hähnchen oder auch anderem Geflügel zubereitet, dann habt ihr unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten. Man kann jegliche Gemüsesorten, Geschmacksrichtungen und Beilagen dazu essen.

Dadurch könnt ihr es jeden Tag genau so zubereiten, wie ihr gerade möchtet. Einer der Gründe, warum wir hier auf der Seite auch so viele verschiedene Hähnchen Rezepte auflisten konnten.

Geflügel Rezepte auf dein Handy

Bevor wir das Ganze mit den häufig gestellten Fragen zum Thema Geflügel Rezepte abschließen, weise ich noch einmal darauf hin, dass alle hier erwähnten Rezepte und viele weitere auch in meiner kostenlosen Rezepte-App zu finden sind. Also einfach mal ausprobieren.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Hähnchen Rezepte

Muss man bei Hähnchenfleisch auf etwas achten?

Hier geht es vor allen darum, ob man das Fleisch noch weiter verarbeiten kann. An der Farbe und dem Geruch erkennt man, ob es noch genießbar ist. Denn es sollte eine hellrosa Fleischfarbe besitzen und angenehm riechen. Verdorbenes Fleisch ist leicht gräulich und riecht unangenehm.

Wann ist das Hähnchen durch?

Bei Hähnchen ist es wichtig, dass es durchgegart worden ist. Also nicht wie bei Rindfleisch, welches einen rohen Kern beibehalten soll. Dies erreicht man, indem man das Fleisch bei mindestens 70 °C für mindestens 10 Minuten gart. Durch Anschneiden kann man sehen, ob es im Inneren schon durch ist.

Muss man Hähnchen immer so lange kochen, bis es durch ist?

Ja, das Hähnchenfleisch sollte unbedingt gründlich durchgegart werden! So wird sichergestellt, dass etwaige Salmonellen und Bakterien abgetötet werden. Andernfalls kann es zu einer Vergiftung des Magen-Darm-Trakts kommen.

Quelle:

10 Regeln der DGE. (o. D.). DGE. https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/

Hähnchen Rezepte - Leckere Hähnchenfleisch Gerichte