Selbstgemachtes Haselnussmus – Gesundes Haselnussmus Rezept

This post is also available in: English (Englisch)

So leicht kann selbstgemachtes Haselnussmus sein! Gesundes Haselnussmus selber machen. Im Supermarkt ist es meist sehr teuer und viel Zucker und Palmöl wird dem Haselnussmus hinzugefügt. Um es geschmeidig und lecker zu machen.

Das muss aber nicht sein! Mit diesem Rezept machst du dir in null Komma nichts dein eigenes gesundes Haselnussmus selbst.

Selbstgemachtes Haselnussmus

Haselnussmus muss nicht immer aus dem Supermarkt kommen!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gerichts Kategorie: low-carb, Snacks & Shakes, vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Land & Region: Glutenfrei, Zuckerfrei
Begriffe: Haselnuss, Haselnussmus, selbstgemacht
Premium: true
Spotlight: false
Portionen: 25 Aufstriche
Kalorien: 56kcal
Autor: Jonas

Zutaten

  • 200 g Haselnusskerne gehackt
  • 15 g Butter
  • 0.5 Fläschchen Butter-Vanille Aroma
  • 35 ml Wasser
  • optional Süßstoff

Anleitungen

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Haselnusskerne auf einem Backblech verteilen und für 7 Minuten bei 180 °C backen.
  • Haselnusskerne aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Multi-Zerkleinerer oder Stabmixer für mind. 10 Minuten zerkleinern.
  • Das Ganze so lange machen bis eine Muß-artige Konsistenz entstanden ist.
  • Optional: ein wenig Süßstoff für mehr Süße hinzugeben.
  • In ein Glas abfüllen und genießen!

Notizen

Diesen Mixer verwende ich  *

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Nutrition Facts
Selbstgemachtes Haselnussmus
Amount Per Serving (10 g)
Calories 56 Calories from Fat 45
% Daily Value*
Fat 5g8%
Carbohydrates 1g0%
Protein 1g2%
*
Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich Markierst! @Fittastetic oder mit dem Hashtag #Fittastetic!