Gesunde Reis Gemüsepfanne

Gemüsepfanne mit Reis und Ei – Leichtes Reisgericht

Heute gibt es eine richtig leichtes Reisgericht: Meine Gemüsepfanne mit Reis und Ei. Diese leckere Reispfanne wird dir bestimmt gefallen. 

Frische Paprika, knackige Tomaten und Reis getoppt mit einem leckeren Spiegelei. Klingt einfach nur verdammt lecker oder? Tja, dann wird dir meine Gemüsepfanne bestimmt gefallen! 

Ähnlich wie meine vegetarische Gemüsepfanne ist dieses Rezept einfach nur super leicht gemacht!

Deshalb lasst uns am besten gleich mit dem Rezept beginnen!

Gemüsepfanne mit Reis und Ei

Gemüsepfanne mit Reis
Mein Rezept für ein super leichtes Reisgericht: Gemüsepfanne mit Reis, Paprika, Tomaten, Knoblauch und Ei. Gesund und lecker.
5 von 9 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 393 kcal

Zutaten

  • 150 g Reis
  • 250 g Cherrytomaten
  • 300 g Paprika
  • 2 Ei(er)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Anleitung

  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Reis waschen und mit etwas Salz für ca. 10 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen.
  • Die Eier aufschlagen und nebeneinander in der Pfanne braten.
  • Währenddessen die Paprika, Cherrytomaten und Knoblauch klein schneiden.
  • Sobald die Eier gestockt sind, aus der Pfanne nehmen.
  • Jetzt den gekochten Reis mit Tomaten, Paprika und Knoblauch die Pfanne geben.
  • Das Ganze bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten leicht braten lassen, dabei solltet ihr allerdings immer wieder ein wenig umrühren.
  • Jetzt noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen, auf einen Teller füllen und mit einem Spiegelei servieren.

Notizen

⟩ Wie auf dem Bild zu sehen habe ich bunte Paprika verwendet. Das sorgt für eine leckere Optik. 
⟩ Wenn es noch schneller sein soll, könnt ihr euch das Reis kochen auch sparen und einfach Fertig-Reis* verwenden.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider verwendet *
⟩ Ich benutze immer diesen Reis*
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 393 kcal | Kohlenhydrate: 65 g | Protein: 20 g | Fett: 5 g

Mein Tipp zum Rezept

Ich persönlich liebe es, wenn Gerichte schnell gemacht sind. Deshalb benutze ich für solche Reisgerichte oft einfach eine Fertig-Reis-Packung für die Mikrowelle. So wie ich es auch bei meiner Reispfanne mit Hähnchen bereits gemacht habe. Alternativ kann man das Ganze auch wie meine Vegane Reispfanne als One-Pot Gericht zubereiten und den Reis direkt in der Pfanne mitkochen.

So spare ich mir die Zeit den Reis zu kochen und kann dieses leichte Reisgericht in unter 15 Minuten zubereiten. Gerade nach einem anstrengenden Tag genau richtig für ein gesundes Abendessen.

Reis, Paprika, Tomaten und Ei
Reis, Paprika, Tomaten und Ei

Mehr gesunde Rezepte mit Reis

Deine Meinung zum Rezept

Das war’s auch schon zu meiner Gemüsepfanne mit Reis und Ei! Wie immer interessiert mich dein Feedback zu dem Rezept! Solltest du es also ausprobiert haben, würde ich mich sehr über dein Feedback freuen. 

  Gesunde Döner Bowl - High-Protein Döner Bowl Rezept

Am besten lässt du mir dafür einfach ein Kommentar da oder du schreibst mir auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Gesunde Reisgerichte auf deinem Handy!

Ihr wollt dieses und weitere Rezepte zum gesund Abnehmen, schnell und leicht auf eurem Handy? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose Fitness Rezepte App herunter.


Erhalte kostenlos gesunde Rezepte auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App

Zuletzt Aktualisiert:

Gemüsepfanne mit Reis und Ei – Leichtes Reisgericht

Über Mich

2 Kommentare zu „Gemüsepfanne mit Reis und Ei – Leichtes Reisgericht“

  1. Avatar

    Bewertung kann ich nicht abgeben. Habe aber eine Frage: Was kann ich statt Tomaten nehmen oder einfach weg lassen? Das Rezept an sich hört sich sehr lecker an.

    1. Jonas Zeschke

      Hallo Dagmar,
      danke für deine Frage! Du kannst die Tomaten einfach weglassen. Ich würde aber dafür dann etwas mehr Paprika hinzufügen, damit das Verhältnis von Gemüse zu Reis stimmt.

      LG
      Jonas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.