Garnelen Gemüsepfanne – Schnelles Garnelen-Rezept
Kategorien

Garnelen Gemüsepfanne – Schnelles Garnelen-Rezept

Heute gibt es von mir mal eine richtig leckere Garnelen Gemüsepfanne. Nachdem ich viel zu oft zu hören bekomme, dass wir bei uns in der Gesunden Rezepte App noch fast kein einziges Rezept mit Fisch haben, dachte ich mir, machen wir halt einfach mal wieder eins.

Mein erstes Garnelen-Rezept (Meine gesunde Garnelen Reispfanne) kam ja bereits relativ gut bei euch an. Daher, machen wir heute ein ähnliches Rezept, jedoch nicht ganz so Kohlenhydrat und kalorienreich. 

Schnelles Garnelen Rezept

Aus diesem Grund verwenden wir heute, wie bei meiner leichten Gemüsepfanne oder meiner Low-Carb Gemüsepfanne, ausschließlich Gemüse. In diesem Fall kommen dann natürlich noch Garnelen hinzu. Es soll ja schließlich auch ein schnelles Garnelen-Rezept werden und nicht noch eine Gemüsepfanne.

Aber bevor ich hier jetzt wieder viel zu viel schreibe und euch die Geschichte hinter dem Rezept verrate, denke ich, sollten wir einfach gleich mit dem Rezept loslegen.

Garnelen Gemüsepfanne

Garnelen Gemüsepfanne
Schnell leicht und lecker. Diese Garnelen Gemüsepfanne überzeugt nicht nur optisch. Sie schmeckt auch einfach extrem gut und ist sehr schnell zubereitet. Das perfekte schnelle Garnelen-Rezept.
4.86 von 14 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Küche: Europäisch
Kategorie: Hauptspeisen, Viel-protein
Schlagwörter: Abnehmen, Garnelen, Gemüse
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 238kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 200 Garnelen (TK) King Prawns
  • 300 g Zucchini
  • 80 g Paprika (rot)
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 100 g Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Olivenöl
  • etwas Petersilie
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Garnelen auftauen.
  • Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebeln, Knobi und Garnelen anbraten und dann beiseite stellen.
  • Gemüse nacheinander in die Pfanne geben und für 5-10 Minuten bei mittlere Hitze anbraten.
  • Garnelen und Zwiebeln wieder hinzugeben und noch einmal erhitzen.
  • Mit Zitrone, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Noch etwas braten lassen und servieren.

Hinweise

Tipp: Wer noch ein paar Kalorien übrig hat, kann sich auch gerne noch etwas Parmesan drüber streuen.

Nährwerte

Kalorien: 238kcal | Kohlenhydrate: 11g | Protein: 13g | Fett: 18g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Garnelen Gemüsepfanne mit Reis?

Ich persönlich habe meist seeehr viel Hunger. Daher mache ich mir eigentlich ganz gerne noch ein wenig Reis dazu. Der passt wirklich ausgezeichnet. Allerdings sollte man hier beachten, dass die Kalorien natürlich auch höher sind.

Deine Meinung zur Garnelenpfanne

Jetzt bin ich mal wieder sehr gespannt, wie dir dieses leichte Rezept gefallen hat. Solltest du es also mal ausprobieren, lass es mich gerne wissen, wie es dir gefällt, indem du hier ein Kommentar da lässt oder mir direkt auf Instagram schreibst @fitnessrezepte_app.

Zuletzt bearbeitet: Januar 10, 2021 von Jonas Zeschke

Newsletter

Über Jonas Zeschke | Jonas ZeschkeErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Garnelen Gemüsepfanne - Schnelles Garnelen-Rezept

Gesunde Rezepte direkt auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung