Low-Carb Gemüsepfanne – Leichtes Abendessen

Low-Carb Gemüsepfanne – Leichtes Abendessen

Heute gibt es von mir mal eine richtig leckere und schnelle Low-Carb Gemüsepfanne. Das perfekte leichte Abendessen Rezept ohne lange Kochzeit. Dafür verwenden wir im Prinzip simple Zutaten, die du eigentlich immer Zuhause haben solltest. Besonders, wenn du versuchst dich gesund zu ernähren oder abzunehmen.

Hierfür verwenden wir nämlich die Low-Carb Gemüseklassiker. Zucchini, Paprika, Champignons und Frühlingszwiebeln. Allesamt sind relativ kalorien- und kohlenhydratarm. Besonders die Zucchinis sind richtige Low-Carb Wunder.

Leichtes Abendessen

Gerade, wenn du versuchst Gewicht zu verlieren, ist Gemüse einfach super gut, um schnell ein paar Kilos zu verlieren. Meine leichte Gemüsepfanne zum Abnehmen ist dafür ein perfektes Beispiel. 

Gleichzeitig ist Gemüse unglaublich leicht zubereitet und super gesund. Gerade deswegen bin ich auch ein großer Freund davon zu jeder meiner Mahlzeiten jedenfalls ein wenig Gemüse hinzuzugeben. 

Aber lasst uns am besten erstmal direkt mit dem Rezept beginnen. Die Low-Carb Gemüsepfanne ist schließlich der Grund, warum du hier bist.

Low-Carb Gemüsepfanne

Low-Carb Gemüsepfanne
Ein super gesundes und leichtes Abendessen. Diese Low-Carb Gemüsepfanne ist schnell zubereitet, benötigt nur wenige Zutaten und macht richtig satt. Das perfekte Abendessen für die Low-Carb Diät.
4.95 von 349 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Küche: Italienisch
Kategorie: Hauptspeisen, Low-Carb, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Gemüse, Kalorienarm
Portionen 1 Portion
Kalorien: 219kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 300 g Zucchini
  • 80 g Paprika (rot)
  • 80 g Paprika (gelb)
  • 80 g Paprika (orange)
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 2 TL Olivenöl
  • etwas Oregano
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Gemüse (bis auf die Frühlingszwiebeln) nacheinander ins heiße Öl geben und für 5-10 Minuten bei mittlere Hitze anbraten.
  • Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und die Frühlingszwiebeln hinzugeben.
  • Noch etwas braten lassen und servieren.

Hinweise

Tipp: Wenn du noch ein wenig Soße hinzufügen möchtest, kannst du super gut etwas Kräuterquark hinzugeben. Das sorgt einerseits für ordentlich Protein andererseits passt es geschmacklich hervorragend.

Nährwerte

Kalorien: 219kcal | Kohlenhydrate: 19g | Protein: 12g | Fett: 11g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Mit oder ohne Fleisch?

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, verwende ich für diese Low-Carb Pfanne, im Gegensatz zu den meisten Rezepten im Netz, kein Fleisch. Das habe ich ganz einfach aus dem Grund gemacht, dass ich gerade kein Fleisch zu Hause hatte, weil ich mir vorgenommen habe mein Fleischkonsum etwas zurückzuschrauben. So wie auch bei meiner vegetarischen Gemüsepfanne.

Nichtsdestotrotz könnt ihr natürlich super gut ein wenig Hähnchen hinzufügen. Das passt wirklich hervorragend. Sorgt allerdings auch für ein wenig mehr Kalorien.

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt, wie dir dieses leichte Rezept fürs Abendessen gefallen hat. Lass es mich gerne wissen, indem du hier ein Kommentar da lässt oder mir direkt auf Instagram schreibst. 

Gesunde Rezepte auf deinem Handy

Du willst dieses leckere Rezepte und noch viele weitere? Dann downloade dir einfach meine kostenlose gesunde Rezepte App. Dort findest du bestimmt etwas das dir gefällt.

Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS
Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Low-Carb Gemüsepfanne - Leichtes Abendessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung