Fitness Rezepte App
Downloaden
Kidneybohnen Schokokuchen Rezept Gesunder Schokokuchen

Kidneybohnen Schokokuchen Rezept – Gesunder Schokokuchen

Gesunder Kidneybohnen Schokokuchen? Klingt vielleicht ein wenig komisch, aber schmeckt einfach nur super lecker!

Ach ja, Schokoladen Kuchen, wer liebt es nicht? Oftmals ist, aber ein großes Problem am herkömmlichen Schokokuchen ist einfach der extrem hohe Fettanteil, der das ganze so richtig Kalorien reich macht.

Klar, Schokolade ist auch gesund, aber doch eher nicht in so großen Mengen. Daher möchte ich euch heute eins meiner, absoluten, Lieblings Rezepte vorstellen: meinen gesunden Schokokuchen.

Kidneybohnen Schokokuchen
Gesunder Kidneybohnenkuchen

Genau du hasst es vielleicht schon erraten. Dieser Kuchen besteht größtenteils aus Kidneybohnen! Auch, wenn das anfangs doch sehr komisch klingt, kann ich euch nur raten es einmal zu probieren! Das Ganze ist nämlich nicht nur geschmacklich echt genial, sondern auch die Nährwerte sprechen für sich!

Aber genug gesagt am besten lasst ihr euch einfach selber überzeugen und backt euren eigenen gesunden Schokokuchen.

Kidneybohnen Schokokuchen

Gesunder Kidneybohnen Schokokuchen
Kidneybohnen Schokokuchen Kuchen? Klingt vielleicht ein wenig komisch, aber schmeckt einfach nur super lecker! Ein Gesunder Schokokuchen!
4.86 von 63 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 10 Stücke
Kalorien: 123 kcal
Küche: Westlich
Schlagwörter: fitness kuchen, gesunder kuchen, Schokokuchen
Kategorie: High-Carb, Kuchen, Vegetarisch, Viel-protein, Zuckerfrei

Zutaten

  • 250 g Kidneybohnen (Dose) abgetropft
  • 2 Ei(er)
  • 50 g Skyr (Natur)
  • 30 g Kakao
  • 40 g Proteinpulver (Schokolade)
  • 40 ml Mandelmilch
  • 50 g Xylit
  • 5 g Backpulver

Anleitung

  • Den Ofen auf 160 °C vorheizen
  • Die Kidneybohnen abtropfen lassen und in einer Schüssel mit einem Stabmixer pürieren.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut mit einem Mixer vermischen.
  • Den fertigen Mix in eine, leicht eingefettete, Backform oder Silikon-Form geben.
  • Kuchen für ca. 45 Minuten bei 160 °C Umluft in den vorgeheizten Ofen backen.

Notizen

Das Proteinpulver, das ich verwende *
Mein Xylit(Xucker), kaufe ich hier *
Diese Backform, verwende ich *
Zum Süßen, benutze ich *

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 123 kcal | Kohlenhydrate: 22 g | Protein: 16 g | Fett: 2 g
Du hast das Rezept ausprobiert?eile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic

Der fertige Kidneybohnen Schokokuchen:

So sieht der fertige gesunde Schokokuchen aus!

Der fertige Kidneybohnen Schokokuchen im ganzen
Der Kidneybohnen Scholadenkokuchen im ganzen

Wenn, ihr noch nach weiteren Ideen für einen leckere Schokoladen Desserts sucht. Kann ich euch nur dieses super einfachen Low-Carb Schokokuchen oder auch mein Schoko Magerquark Rezept Empfehlen.


Mehr gesunde Kuchen Rezepte

Deine Meinung zu dem gesunden Schokokuchen

Das war’s auch schon zu meinem Kidneybohnen Schokokuchen! Allerdings würde mich euer Feedback zu den gesunden Schokokuchen interessieren! Solltet ihr, dass Rezept ausprobiert haben, würde ich mich riesig über euer Feedback oder Fotos freuen. Gerne, auch einfach, hier als Kommentar oder auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Ihr wollt dieses und weitere leckere Rezepte, schnell und leicht auf euer Handy? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose gesunde Rezepte App herunter.

Downloade dir jetzt meine kostenlose Fitness Rezepte

Die Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS
Die Fittastetic Fitness Rezepte für Android


Erhalte kostenlos gesunde Rezepte direkt auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App

Zuletzt bearbeitet: September 14, 2020 von Jonas Zeschke

Kidneybohnen Schokokuchen Rezept - Gesunder Schokokuchen

Über den Autor

2 Kommentare zu „Kidneybohnen Schokokuchen Rezept – Gesunder Schokokuchen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung