Fitness Rezepte App
Downloaden
Protein Bananenkuchen - Gesundes Bananenkuchen Rezept

Protein Bananenkuchen Rezept – Gesunder Kuchen aus Bananen

Protein Bananenkuchen selber machen war noch nie so einfach! Mit diesem gesunden Kuchen Rezept zauberst du dir in unter 50 Minuten deinen eigenen, super leckeren Fitness Kuchen aus Bananen!

Gesunder Protein Bananenkuchen
Gesunder Protein Kuchen aus Bananen

Gesund Backen war noch nie so einfach.

Gesund backen kann eine echte Herausforderung sein. Gerade Kuchen und Gebäck habe normalerweise immer extrem viele Kalorien, sind voll gepumpt mit raffinierten Zucker und eigentlich so absolut nicht gesund. Doch das muss nicht sein! Bananen sind eine leichte Möglichkeit einen Kuchen gesundzumachen. Natürlich müssen auch die anderen Zutaten noch ein wenig angepasst sind aber dank, den Bananen müssen wir über Zucker und Butter keine Sorgen mehr machen!

Die Bananen im Kuchen sorgen dafür das der Kuchen extrem Saftig wird. Wenn wir das Ganze dann noch bei nicht mehr als 180 Grad backen, sorgen wir dafür das wir einen super leckeren und gesunden Kuchen backen. Ich empfehle allerdings eine Silikonbackform oder eine Backform mit Backpapier auszulegen. Da Saftiger Kuchen auch gerne mal an der Form hängen bleibt.

Das Beste an einem proteinreichen Kuchen aus Bananen

Diese Kuchen ist aber nicht nur geschmacklich und gesundheitstechnisch hervorragend (meiner Meinung nach), sondern auch die Nährwerte können sich auf jeden Fall sehen lassen. Weshalb es auch ein waschechter Protein-Bananenkuchen ist, wie der Titel bereits verraten hat. Hinzu kommt das Bananen, wie bereits erwähnt, einfach super gesund sind. So wird dieser Kuchen gleichzeitig zu einer gesunden Mahlzeit. Was nur wirklich nicht normal für Kuchen ist!

Viel besser aber noch als die Nährwerte und den Gesundheitsvorteilen, des Kuchens, ist der Fakt das wir keinen Zucker benötigen. Denn Bananen haben bereits eine sehr stark ausgeprägte süße. Zusammen mit dem Proteinpulver im Kuchen reicht das völlig aus. Vor allem, wenn wir überreife Bananen verwenden. Die haben nämlich noch mehr Süße in sich!

Natürlich steht es dir offen trotzdem etwas Süßstoff oder Flavor Drops hinzuzufügen. Jedoch brauchst du mit Sicherheit keinen Zucker.

Was brauch ich für den Fitness Kuchen aus Bananen?

Also was benöötigen wir denn, wenn kein Zucker? Für diesen leckeren Kuchen brauchen wir, wie der Name bereits verrät: Bananen. Dazu brauchen wir dann noch Eiklar, Hafermehl und 1 Ei. Damit allerdings auch der versprochene Proteingehalt erreicht wir fügen wir noch Proteinpulver hinzu. Das könnt ihr allerdings auch mit normalem Mehl ersetzen. 

Gebacken wird der Kuchen ganz klassisch im Ofen bei 180 °C Umluft für ca. 35 Minuten backen. Allerdings empfehle ich euch ab und zu mal zu schauen wie er aussieht. Denn wir wollen am Ende ja keinen ausgetrockneten Kuchen haben! Nachdem ihr den Kuchen aus dem Ofen genommen habt solltet ihr in zudem etwas abkühlen lassen. Dafür empfehle ich so ca. eine 30 minütige Abkühlzeit. Danach könnt ihr euch auf den Kuchen Stürzen! Aber lasst uns am besten mit dem Rezept beginnen!

Protein Bananenkuchen

Protein Bananenkuchen
Protein Bananenkuchen selber machen war noch nie so einfach. Mit diesem gesunden Fitness Kuchen Rezept geht es super leicht und schnell!
4.92 von 24 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 8 Stücke
Kalorien: 145 kcal
Küche: Westlich
Schlagwörter: Bananen, bananen kuchen, fitness kuchen, Protein Kuchen
Kategorie: Glutenfrei, High-Carb, Kuchen, Vegetarisch, Viel-protein, Zuckerfrei

Zutaten

  • 150 g Eiklar ca. 5 Eier
  • 1 medium Ei(er)
  • 4 reife Bananen
  • 75 g Hafermehl
  • 75 g Proteinpulver Banane

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Das Ei trennen und Eiweiß zum Eiklar hinzugeben.
  • Eiklar steif schlagen.
  • Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerquetschen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.
  • Hafermehl und Proteinpulver zusammen mit dem Eigelb zu dem Bananenbrei geben und mit einem Mixer verführen.
  • Eischnee unterheben.
  • Den fertigen Mix in eine leicht eingefettete Backform oder Silikon-Form geben.
  • Kuchen für ca. 35 Minuten bei 160–180 °C in den vorgeheizten Ofen backen lassen.

Notizen

⟩4 Bananen oder 500g Banane.
Zum Süßen, benutze ich *
Das Proteinpulver, das ich verwende *
Die Backform, die ich verwende *
Mein Hafermehl, kaufe ich hier *
Den Zero Sirup, den ich verwende *
Mein Eiklar, kaufe ich hier *

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 145 kcal | Kohlenhydrate: 22 g | Protein: 12 g | Fett: 2 g
Du hast das Rezept ausprobiert?eile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic

Weitere Rezepte mit Bananen:

Du willst noch mehr gesunden Bananenkuchen?

Wenn, du genau so auf Bananen abfährst wie ich. Kann ich dir nur ans Herz legen auch auf jeden Fall mal meinen Schoko-Bananen Protein Käsekuchen auszuprobieren! Der ist nämlich ähnlich leicht zubereitet und hat zudem noch einmal um einiges mehr Protein.


Deine Meinung zu dem gesunden Eiweiß Kuchen

Das war’s auch schon zu meinem Proteinkuchen Rezept! Allerdings würde mich euer Feedback zu dem Kuchen interessieren! Solltet ihr es also ausprobiert haben, würde ich mich riesig über euer Feedback oder Fotos freuen. Gerne, auch einfach, hier als Kommentar oder auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Ihr wollt dieses und weitere Rezepte zum gesund Abnehmen, schnell und leicht auf euer Handy? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose Fitness Rezepte App herunter.

Downloade dir jetzt die Fittastetic Fitness Rezepte App

Hier gehts zur Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS
Hier gehts zur Fittastetic Fitness Rezepte für Android


Erhalte kostenlos gesunde Rezepte direkt auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App

Zuletzt bearbeitet: September 15, 2020 von Jonas Zeschke

Protein Bananenkuchen Rezept - Gesunder Kuchen aus Bananen

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung