Gesunde Kidneybohnen Brownies – Schoko Brownies ohne Mehl

Gesunde Kidneybohnen Brownies – Schoko Brownies ohne Mehl

Wert halt Lust auf Schoko Brownies? Du? Dann bist du hier genau richtig! Heute gibt es mal wieder ein richtig leckeres Kuchen Rezept! Genauer gesagt ein Brownie Rezept. Dafür habe ich euch mein super leckeres und gesundes Kidneybohnen Brownies Rezept mitgebracht. 

Du hast richtig gelesen Kidneybohnen! Ähnlich wie bereits bei meinem gesunden Kidneybohnen Schokokuchen Rezept machen wir mal wieder ein Schokokuchen bzw. Brownie Rezept aus Kidneybohnen! 

Gesunde Schoko brownies

Aber keine Sorgen! Die Bohnen in den Brownies wirst du gar nicht bemerken. Dafür aber die super guten Nährwerte! Denn Kidneybohnen sind super gesund. Machen richtig satt und gleichzeitig sind sie noch relativ kalorienarm! Perfekt also für einen leckeren und gesunden Kuchen! 

Darüber hinaus brauchen wir nicht einmal Mehl für unsere Schoko Brownies! Alles dank Kidneybohnen. Aber lasst uns mit dem Rezept beginnen. Dafür bist du ja schließlich hier.

Gesunde Kidneybohnen Brownies

Kidneybohnen Brownies
Gesunde Schoko Brownies ohne Mehl aus Kidneybohnen selber machen. Diese gesunden Kidneybohnen Brownies überzeugen nicht nur mit ihrem guten Geschmack! Gesund und super kalorienarme Brownies aus Kidneybohnen selber machen.
5 von 816 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Küche: Westlich
Kategorie: High-Carb, Kuchen, Snacks, Vegetarisch, Viel-protein, Zuckerfrei
Schlagwörter: Brownies, Gesund, Kidneybohnen, Schokolade
Portionen 12 Brownies
Kalorien: 55kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 250 g Kidneybohnen
  • 2 Ei(er)
  • 40 g Proteinpulver (Schokolade)
  • 30 g Kakao
  • 150 g Joghurt (1,5%)
  • 5 g Backpulver

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180 °C° vorheizen.
  • Die Kidneybohnen abtropfen lassen und in einer Schüssel mit einem Stabmixer pürieren.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut mit einem Mixer vermischen.
  • Teig in eine geeignete Silikon-Form geben.
  • Das Ganze für 25-30 Minuten bei 180°C backen lassen!
  • Sobald die Brownies ein wenig abgekühlt sind noch halbieren und genießen.

Hinweise

Tipp: Die Bohnen schmeckt man gar nicht raus. Durch den Kakao ist der Geschmack schön schokoladig.
Die Backform, die ich verwende -> http://fitref.de/silikonriegelform *
Zum Süßen, benutze ich -> http://fitref.de/mpflavdrops *
Das Proteinpulver, das ich verwende -> http://fitref.de/proteinpulver *
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 55kcal | Kohlenhydrate: 3g | Protein: 6g | Fett: 2g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Mein persönlicher Tipp zum Rezept:

Wie im Rezept beschrieben halbiere, ich meine Brownies immer noch einmal. Sonst ist so ein Brownie viel zu viel für einen kleinen Snack. (Meiner Meinung nach).

Gesunde Brownies halbiert auf einem Blech

Ich persönlich lieb es, dass Ganze zusammen mit einem leckeren High Protein Pudding zu essen und meinen Riegel mit etwas Pudding zu bestreichen. Das ist einfach die perfekte proteinreiche Snack Kombi!

Deine Meinung zu den Schoko Brownies aus Bohnen

Das war’s dann auch schon! Mich würde wirklich unheimlich interessieren was ihr von dieser etwas skurrileren Brownie Kreation haltet.  Schmeckt ihr die Kidneybohnen heraus? Denn ich schmecke es absolut nicht heraus. 

Lasst es mich gerne wissen, indem ihr ein Kommentar hier auf dem Blog da laßt oder, schreib mir auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Keine Lust mehr Rezepte zu suchen?

Kein Problem! Mit der gesunden Rezepte App von FitTasteTic, kannst du dieses und noch viele weitere gesunde Kuchen Rezepte, kinderleicht auf deinem Handy haben. Dafür musst du dir nur meine kostenlose Fitness Rezepte App downloaden! 

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Gesunde Kidneybohnen Brownies - Schoko Brownies ohne Mehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung