HARIBO Gummibärchen und Fitness? Sind Gummibärchen gut für Muskelaufbau?

Gummibärchen nach dem Training für den Muskelaufbau? Gummibärchen und Fitness?


Sind Gummibärchen nach dem Training gut für den Muskelaufbau und wie passen Gummibärchen und Fitness zusammen? Diese und weitere Fragen rund um die Zuckerbärchen stellen wir uns in diesem Artikel.

Gummibärchen und Fitness passt das zusammen?

Heute gibt es mal einen Artikel der ein wenig anderen Art. Den in diesem Artikel geht es um das Thema Gummibärchen und Fitness. Wir widmen uns den Fragen ob Gummibärchen gut für den Muskelaufbau sind und ob es sinnvoll ist Gummibärchen nach dem Training zu essen!

Nachdem mein Artikel zur HARIBO-Rätsel-Edition einer der erfolgreichsten Artikel auf diesem Blog wurde. Kam doch des Öfteren die Frage wie dieser Artikel denn überhaupt zu meinem Blog passen würde. Daher wollte ich heute mal klären was Süßigkeiten, wie HARIBO Goldbären, eigentlich mit Fitness am Hut haben.

Haribo Goldbären Rätsel Edition
HARIBO Goldbären Rätsel Edition

Junk Food als Fitness Junky.

Voraus möchte ich betonen, dass ich jetzt nicht großer Fan von Junk Food oder generell einer unausgewogenen Ernährung bin. Denn vor allem als Fitness motivierter Mensch sollte man darauf achten das man sich auch dementsprechend mit gesunden Lebensmitteln versorgt. Nur so kann man auch sicher gehen, dass die positiven Effekte des Trainings auch wirklich zur Geltung kommen und nicht in der ungesunden Ernährung untergehen.

Der Schlüssel zum Erfolg: Ausgewogen ernähren!

Ich finde jeder Mensch sollte versuchen sich gesund zu Ernähren, um so mehr von seinen Leben zu haben. Denn sind wir mal ehrlich Gesunde Ernährung trägt zu einem großen Teil dazu bei, dass wir eine höhere Lebensqualität im Alltag haben!

  Muskelaufbau Basics - Die Makronährstoffe

Was auch ein Grund ist, warum ich meine Fitness Rezepte App ins Leben gerufen habe. Solltest du diese Noch nicht kennen kannst du sie dir gerne mal kostenlos herunterladen.

Downloade dir jetzt die Fittastetic Fitness Rezepte App

Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS
Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte für Android

Da ich aber auch davon überzeugt bin das man sich generell nach der 80/20 Regel ernähren sollte, um eben diese Lebensqualität auch zu gewährleisten, denke ich das auch Süßigkeiten ihre Berechtigung im Alltag haben! Deshalb auch dieser Artikel. Nun wo wir das Thema also geklärt haben

Aber was ist mit Süßigkeiten?

Nun wo wir das Thema also geklärt haben, jetzt einmal zum Thema Süßigkeiten! Ich mein Auge sehe ich gerade beim Thema Gummibärchen nichtsdestotrotz auch einen kleinen Vorteil fürs Training. Denn gerade nach einem harten und anstrengendem Training eignen sich die kleinen Goldbären perfekt als Post Workout Snack.

Heißhunger meiden.

Ja klar, wer immer wieder auf die kleinen Goldbären zurückgreift, sorgt letztlich dafür das er sich unnötige Kalorien zuführt und so auf lange Sicht zunehmen wird. Außerdem läuft man natürlich auch noch Gefahr das man durch den rasanten Insulin Ausstoß der HARIBO’s schnell in die böse Heißhungerfalle fällt und sofort wieder Hunger bekommt, wodurch man letztlich dann noch mehr esst.

Neue HARIBO Gummibärchen, mit weniger Zucker!

Auch HARIBO hat der Nachteil von einem so hohen Zucker Anteil bereits bemerkt und 3 neue HARIBO Gummibärchen Sorten mit 30 % weniger Zucker herausgebracht. 

Haribo Gummibärchen mit weniger Zucker
HARIBO Gummibärchen mit weniger Zucker

Das Timing macht den Unterschied: Muskelaufbau durch HARIBO.

Doch wie bereits gesagt halte ich die Gummibärchen ein sinnvolles Mittel, um den Muskelaufbau zu unterstützen! Zum Beispiel eignen sich Gummibärchen nach dem Training, super um den Glykogenspeicher zu füllen. Denn gerade hier nach dem Training braucht der Körper schnelle Kohlenhydrate, um seine Speicher wieder zu füllen und dich mit Energie zu versorgen! Was auch der Grund ist, warum wir uns so Energielos fühlen nach einem harten und anstrengendem Training.

  ELF Energy Cake Test - Die Kalorien Lösung Hardgainer?

Gummibärchen sind billiger und leckerer.

Normalerweise greifen viele zu solchen Zwecken dann auf schnell verdauliche Industriezucker wie beispielsweise Dextrose Pulver oder Maltodextrin zurück. Diese lassen sich relativ leicht bei den meisten großen Supplement Verkäufern kaufen. Normalerweise mischt man dieses Pulver dann einfach in seinen Post Workout Shake und sorgt so dafür das der Blutzuckerspiegel wieder steigt und die Glykogenspeicher wirklich gefüllt werden. Jedoch ist das ganze um einiges unsympathischer in meinen Augen als einfach ein paar Gummibärchen nach dem Training zu essen.

Süßigkeiten VS Maltodextrin im Shake.

Genau hier wird es Interessant. Denn wer will nicht lieber ein paar Süßigkeiten nach dem Training essen anstatt sich einen eklig süßen Shake reinzuhauen. Jedoch sollte man auch hier ein paar Sachen berücksichtigen. Denn man sollte darauf achten, das man wirklich auf Süßigkeiten zurückgreift welche zu größten teil aus Zucker bestehen, um nicht unnötige Fett aufzunehmen.

Muskelaufbau durch Gummibärchen!

Genau hier kommen die HARIBO Gummibärchen ins Spiel. Denn die verschiedenen HARIBO’s Gummibärchen sind fast alle zum größten teil aus Glukose Sirup und Zucker. Das macht sie so besonders und ist auch der Grund warum selbst viele erfolgreiche Bodybuilder noch auf die kleinen Gummibärchen nach dem Training zurückgreifen.

Was denkst du?

So da hasst du einmal meine Meinung und Gedanken zum Thema Gummibärchen und Fitness gehört. Mich aber würde interessieren was du von dem ganzen Thema hältst oder wie du es handhabt. Also lass mir doch gerne ein Kommentar da oder schreib mir eine Mail an feedback@fittastic.com.

Das könnte dich auch interessieren:

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gummibärchen und Fitness:

Warum Gummibärchen nach dem Training?

Gummibärchen eigenen sich gut nach dem Training, da sie einen hohen Zuckeranteil besitzen. Dadurch können Süßigkeiten nach dem Training dafür sorgen, dass die Glykogenspeicher wieder gefüllt werden. Diese werden nämlich in einem langen Training geleert. So sorgen Gummibärchen nach dem Training dafür, dass du nach dem Training wieder Energie hast. Außerdem können Kohlenhydrate nach dem Training die Eiweißbildung und so den Muskelaufbau unterstützen

  Muskelaufbau Basics - Die Makronährstoffe

Was für Kohlenhydrate nach dem Training?

Nach dem Training empfehlen sich vor allem kurzkettige Kohlenhydrate. Diese werden schnell vom Körper aufgenommen und unterstützen die Eiweißbildung und damit den Muskelaufbau. Zu den Kurzkettigen Kohlenhydraten zählen zum Beispiel Zucker, Maltodextrin oder auch Dextrin.

Was isst man am besten nach dem Training?

Nach dem Training sollte man vor allem leicht verdauliche und Kohlenhydrate reiche Lebensmittel zu sich Nehmen. Dafür können zum Beispiel in Maßen auch Gummibärchen herhalten. Wer es etwas gesünder mag, dem empfehle ich Obst nach dem Training, wie eine leckere Banane oder einen Apfel. Allerdings sollte auch eine ausreichende menge an Protein gegessen werden, um den Muskelaufbau zu fördern.

Wie wichtig sind Kohlenhydrate nach dem Training?

Studien haben gezeigt das Kohlenhydrate nach dem Training zwar sinnvoll sind, um die Glykogenspeicher wieder aufzufüllen, allerdings nicht unbedingt nötig. Es reicht völlig, wenn du innerhalb von 1-2 Stunden nach dem Training eine ausgewogene Mahlzeit zu dir nimmst. Interessanterweise hat Whey Protein zudem die gleiche Wirkung wie Kohlenhydrate nach dem Training, da es in gleichen maßen den Insulin spiegel ansteigen lässt und so den Muskelabbau verhindert. Gleichzeitig sparst du so unnötige Kalorien und Heißhungerattacken. Natürlich schaden ein Paar Gummibärchen nach dem Training trotzdem nicht.

Was soll man nach dem Sport essen, wenn man abnehmen will?

Wenn, du Sport vor allem mit dem Ziel abzunehmen beitreibst ist es empfehlenswert eine leicht verdauliche und sättigende Mahlzeit mit ausreichen Protein nach dem Sport zu essen. Hierfür eignet sich zum Beispiel eine leichte Gemüsepfanne mit Hähnchen perfekt!

Was kann man Abends nach dem Training essen?

Wenn, du abends Trainierst solltest du nach dem Training versuchen eine ausgewogene aber gleichzeitig etwas Kohlehydrat reichere Mahlzeit zu dir zu nehmen. Ich Persönlich esse dafür liebend gerne ein leckeres Protein Bananenbrot nach dem Training. Das macht Satt und liefert gleichzeitig ausreichen Kohlenhydrate und Protein. Außerdem finde ich das nach dem Training vor allem Süße Gerichte passen.


Erhalte kostenlos gesunde Rezepte auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App

Zuletzt Aktualisiert:

Über Mich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.