Selbstgemachte Proteinriegel

Selbstgemachte Proteinriegel – Rosinen Proteinriegel Rezept

Selbstgemacht Proteinriegel, mein geliebtes Rosinen Proteinriegel Rezept! Du liebst Proteinriegel, so wie ich es tue? Na dann kennst du wahrscheinlich auch das Problem den einen richtigen Proteinriegel zu finden, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch gesund ist und gute Nährwerte liefert.

Ja genau das habe ich auch vergeblich gesucht wie man anhand meiner Proteinriegel Test reihe, gut sehen kann. Klar gibt es den ein oder anderen echt guten und leckeren.

Rosinen Proteinriegel
Rosinen Proteinriegel

Aber wie Mutti bereits sagte. Selbstgemacht schmeckt einfach am besten! Das gilt auch für selbstgemachte Proteinriegel. Deshalb kann ich euch wirklich nur empfehlen dieses leckere und gesunde Rosinen Proteinriegel Rezept auszuprobieren!

Rosinen Proteinriegel

Rosinen Proteinriegel

Selbstgemachte Proteinriege. Super praktisch für unterwegs!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Abkühlzeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gerichts Kategorie: Kuchen
Land & Region: Glutenfrei, Laktosefrei, Zuckerfrei
Begriffe: Eiweißriegel, Fitness Riegel, Gesunde Riegel, Gesunder Snack, Protein, Proteinriegel, Riegel
Premium: false
Spotlight: true
Portionen: 10 Proteinriegel
Kalorien: 50kcal
Autor: Jonas

Zutaten

  • 200 g Weiße Bohnen abgetropft
  • 100 ml Eiklar
  • 20 g Weichweizen-Grieß
  • 30 g Proteinpulver Vanille
  • 100 ml Mandelmilch
  • 30 g Rosin
  • 1 Fläschchen Backaroma Vanille
  • 5 g Backpulver
  • Süßstoff deiner Wahl z.B Royal Flavour, Flavdrops

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Weißen Bohnen mit heißem Wasser abwaschen und abtropfen lassen
  • Die Bohnen in einer Schüssel mit einem Stabmixer pürieren.
  • Mandelmilch, Grieß, Backpulver, Ei & Proteinpulver hinzugeben.
  • Etwas Süßstoff hinzugeben (ca. für 50-70g)
  • Die Rosinen unterheben.
  • Den fertigen Mix in einer Silikon-Backform oder auf einem Backblech verteilen.
  • Den Kuchen für 25-30 Minuten bei 180 °C in den Ofen stellen.
  • Fertigen Kuchen in Stücke schneiden und abkühlen lassen.

Notizen

Zum Süßen, benutze ich * 
Das Proteinpulver, das ich verwende * 
Die Backform, die ich verwende * 
Mein Eiklar, kaufe ich hier * 

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Nutrition Facts
Rosinen Proteinriegel
Amount Per Serving
Calories 50 Calories from Fat 5
% Daily Value*
Fat 0.5g1%
Carbohydrates 6g2%
Protein 5g10%
*
Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich Markierst! @Fittastetic oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links, an denen ich als Werbevermittler durch eine kleine Provision vergütet werde. Es entstehen für euch keinerlei Zusatzkosten oder Benachteiligungen, ihr nimmt nur etwas Geld aus der Tasche von Amazon und legt sie in meine, insofern ihr über den Link bestellt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.