Pasta mit Tomaten und Feta – Pasta Rezept für die Familie

Pasta mit Tomaten und Feta – Pasta Rezept für die Familie

Heute gibt es von mir mal das perfekte Pasta Rezept für die Ganze Familie: Pasta mit Tomaten und Feta. Wenig Aufwand, sehr wenig Zutaten, aber viel Geschmack.

Pasta geht halt einfach immer. Das stimmt in mehrfacher Hinsicht. Denn Pasta schmeckt eigentlich jedem. Allerdings funktioniert Pasta auch einfach mit so vielen verschiedenen Zutaten.

Tomaten-Feta-Pasta

Aber was erzähle ich hier schon wieder? Wer schon ein wenig länger dabei ist und einige der Rezepte hier auf dem Blog kennt, sollte das bereits wissen. 

Man denke bloß an die abwechslungsreiche Rezeptauswahl allein aus den letzten Pasta Rezepten, wie unsere proteinreiche Pasta-Pfanne, unseren asiatischen Nudelsalat oder auch unseren Spaghettisalat mit Pesto

Doch gerade, wenn es der ganzen Familie schmecken soll, muss man vorsichtig sein. Denn Geschmack ist bekanntlich verschieden. Oft auch in der eigenen Familie.

Deswegen, machen wir heute ein super einfaches und sehr simples Pasta Rezept. Bestehend aus 3 einfachen Zutaten: Nudeln, Tomaten und Feta. 

So können wir relativ einfach viel Geschmack erreichen, ohne zu viele verschiedene Zutaten mit der Familie abklären zu müssen. Das macht vieles leichter. Nicht nur das Kochen.

Was brauchen wir für unsere Pasta mit Tomaten und Feta?

Das meiste dürfte ich eigentlich schon wieder verraten haben. Natürlich brauchen wir aber nicht wirklich nur Tomaten, Feta und Nudeln. Das wäre ein wenig zu fade.

Um genau zu sein brauchen wir nämlich noch ein paar Zwiebeln, welche allerdings auch rausgelassen werden können, sollte einer der Familie keine Zwiebeln mögen.

Pata mit Tomaten und Feta für die Familie

Ansonsten fügen wir noch ein bisschen Tomatenmark hinzu, damit wir nicht dutzende Tomaten selbst klein hacken müssen und trotzdem eine fruchtig leckere Tomatensoße für unsere Nudeln bekommen.

Für das gewisse Etwas dann noch ein bisschen Feldsalat. Der schmeckt relativ neutral, gibt aber trotzdem das Gewisse etwas hinzu, dank seiner leicht nussigen Note. 

Gleichzeitig gehört etwas grünes Gemüse, auch wenn es nur Blattgemüse ist, einfach zu einem gesunden Gericht dazu. Jedenfalls meiner Meinung nach.

Das war’s dann aber auch wirklich schon. Zum Anbraten kommt noch ein wenig Öl ins Spiel und zum Abrunden habe ich Tomatengewürz verwendet. Man könnte aber auch einfach nur Salz und Pfeffer und vielleicht noch ein wenig Oregano verwenden.

Deswegen würde ich vorschlagen, dass wir direkt ins Rezept einsteigen und uns nochmal im Detail anschauen, wie das Ganze nun zubereitet wird.

Pasta mit Tomaten und Feta

Pasta mit Tomaten und Feta
Pasta mit Tomaten und Feta. Das perfekte Pasta Rezept für die ganze Familie. Diese Pasta ist kinderleicht und einfach lecker.
5 from 2969 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Länder & Regionen: Italienisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, High-Protein Vegetarisch, Vegetarisch, Viel-protein
Schlagwörter: Einfach, Familienfreundlich, Pasta
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 494kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 200 g Nudeln
  • 150 g Cherrytomaten
  • 50 g Zwiebeln
  • 100 g Feta (light)
  • 30 g Feldsalat
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL ÖL
  • Etwas Tomatengewürz
  • Etwas Pastagewürz*

Zubereitung

  • Nudeln nach Packungsangaben zubereiten.
  • Die Zwiebeln schälen und klein hacken.
  • Cherrytomaten waschen und halbieren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz scharf anbraten.
  • Die Cherrytomaten hinzugeben und die Hitze herunterstellen.
  • Das Ganze 5-6 Minuten braten lassen und das Tomatengewürz hinzugeben.
  • Währenddessen den Feta würfeln und den Feldsalat pflücken (vom Strunk entfernen)
  • Jetzt das Tomatenmark hinzugeben und noch einmal kurz weiterbraten lassen.
  • Alles zusammen mit etwas Wasser ablöschen und köcheln lassen.
  • Die fertig gekochten Nudeln hinzugeben und alles zusammen kurz warm werden lassen.
  • Zu guter Letzt noch den Feldsalat hinzugeben und kurz schmelzen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Feta servieren.

Notizen

⟩  Ich verwende immer dieses praktische BIO Pastagewürz *. Damit schmeckt jede Pasta einfach genial.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 494kcal | Kohlenhydrate: 77g | Protein: 23g | Fett: 10g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du an der Reihe! Probier das Ganze doch einfach mal selber bei dir Zuhause in der Küche aus.

Wenn du das tun solltest, würde ich mich nämlich sehr über dein Feedback freuen. Einfach hier als Kommentar oder per Direkt-Nachricht an: @fitnessrezepte_app.

Meine kostenlose Rezepte-App

Dieses und viele weitere leckere Rezepte findest du natürlich auch in meiner eigenen gesunden Rezepte App. Also gerne mal downloaden, solltest du die App bei dir noch nicht installiert sein.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Pasta mit Tomaten und Feta - Pasta Rezept für die Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





17 Shares
WhatsApp
Pin17
Teilen