Einfache Kürbissuppe aus dem Ofen

Einfache Kürbissuppe aus dem Ofen

Heute gibt es von mir mal eine richtig leckere und gleichzeitig sehr einfache Kürbissuppe aus dem Ofen. Eine der besten Verwendungsweisen für frischen Kürbis, würde ich sagen.

Nachdem meine letzten Kürbis-Rezepte ziemlich gut bei euch angekommen sind, dachte ich, mir machen wir einfach mal weiter mit ein paar leckeren Kürbis-Rezepten.

Kürbissuppe aus dem Ofen

Da wir aber bereits eine unglaublich leckere Kürbissuppe hier auf dem Blog haben, nämlich meine gesunde Kürbis-Karotten-Suppe mit Kokos, durfte es natürlich kein normales Suppen-Rezept sein.

Dementsprechend habe ich mich an meiner Tomatensuppe aus dem Ofen orientiert und einfach ein weiteres Suppen-Rezept aus dem Ofen gezaubert. Das kam bei euch ja ebenfalls ziemlich gut an.

Aber ich würde vorschlagen, wir werfen einfach mal einen Blick auf die benötigten Zutaten, bevor ich euch zu viele Gründe aufliste, warum dieses Rezept der absolute Renner ist.

Was brauchen wir für unsere Kürbissuppe aus dem Ofen?

Das Ganze ist eigentlich ziemlich einfach. Denn natürlich brauchen wir vor allem eins: Kürbis. Dazu kommen die Suppen-Klassiker: Karotten, Zwiebeln und Knoblauch.

Dazu dann noch ein wenig Gemüsebrühe, Kokosmilch und gehackter Ingwer. Natürlich dürfen Gewürze wie Curry, Paprikapulver und Salz und Pfeffer ebenfalls nicht fehlen.

Dann noch ein wenig Olivenöl, um das Ganze abzurunden und fertig. Deswegen starten wir jetzt auch einfach direkt mit dem Rezept. Ich hoffe, ihr habt alle Zutaten bereits auf eurer Einkaufsliste stehen oder Zuhause.

Kürbissuppe aus dem Ofen

Kürbissuppe
Eine leckere und aromatische Kürbissuppe aus dem Ofen. Schnell zubereitet und verfeinert mit Kokosmilch, Ingwer und Knoblauch. Einfach köstlich!
4.99 von 580 Bewertung
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Länder & Regionen: Deutsch
Kategorie: Hauptspeisen, Vegetarisch
Schlagwörter: Herbst, Kürbis, Suppe
Portionen 4 Portionen
Kalorien: 329kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 600 g Hokkaido Kürbis
  • 300 g Karotten
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 400 ml Kokosmilch (light)
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL Currypulver
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • Etwas Ingwer
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Den Hokkaido Kürbis aufschneiden, die Kerne entfernen und in ca. 0,5cm breite Streifen schneiden.
  • Die roten Zwiebeln abziehen und halbieren.
  • Knoblauch und Ingwer ebenfalls schälen und klein hacken.
  • Die Karotten schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in eine große Auflaufform geben.
  • Hokkaido Kürbis, Zwiebeln, Karotten und Knoblauch ebenfalls hinzugeben.
  • Jetzt noch den gehackten Ingwer, Currypulver, Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß auf das Gemüse geben und alles gut vermischen.
  • Das Ganze für ca. 35 Minuten backen.
  • Alles zusammen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und in eine große Schüssel füllen.
  • Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe hinzugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren.
  • Guten Appetit

Notizen

⟩ Tipp: Wer keinen Pürierstab* Zuhause hat, kann das Ganze auch in einen Mixer* füllen und zerkleinern.
⟩ Dieses Rezept wurde uns von der lieben Nadine von @foodwerk bereitgestellt.
⟩ Ich nutze diese Auflaufform* mit den Maßen 32 × 20 cm.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links

Nährwerte

Kalorien: 329kcal | Kohlenhydrate: 14g | Protein: 4g | Fett: 20g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du gefragt. Probier das Ganze doch einfach mal aus und gib mir Feedback. Einfach hier als Kommentar oder direkt als Nachricht auf Instagram an: @fitnessrezpte_app. Ich freu mich, bald von dir zu hören!

Mehr gesunde Rezepte

Sollte dir diese Suppe bereits gefallen, musst du unbedingt mal meine kostenlose Rezepte-App herunterladen. Dort wirst du noch viel mehr solcher Rezepte finden.

Fittastetic Rezepte App für iOS

Fittastetic Rezepte App für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Einfache Kürbissuppe aus dem Ofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung





0 Shares
WhatsApp
Pin
Teilen