Low-Carb Bratreis – Gesundes Low-Carb Reis Rezept

Low-Carb Bratreis – Gesundes Low-Carb Reis Rezept

Low-Carb Bratreis, ja das gibt es wirklich! Der ein oder andere kann sich bereits denken das in diesem Rezept wohl kaum normaler Reis verwendet werden kann. Denn Reis hat nun mal sehr viele Kohlenhydrate.

Doch eines kleinen Tricks, den ihr vielleicht schon aus meinem Low-Carb Milchreis Rezept kennt, zauber wir uns mal wieder eine gesunde Low-Carb Reis Alternative. Und zwar aus Blumenkohl! Ja genau Blumenkohl Reis als Low-Carb Reis Alternative.

Low Carb Bratreis
Low Carb Bratreis

Da mein Low-Carb Bolognese Rezept hier so gut angekommen ist, habe ich gedacht machen wir gleich noch ein zweites Low-Carb Rezept. Mein Low-Carb Bratreis Rezept. Solltet ihr den Low-Carb Reis noch nie probiert haben empfehle ich euch definitiv dieses Rezept mal auszuprobieren! Diesen verwende ich auch in meinem gesunden Low-Carb Fitness Rezept.

Das Rezept für den Low-Carb Bratreis:

Low Carb Bratreis

low-carb bratreis
Low-Carb Bratreis. Gesundes Low-Carb Reis Rezept. Mein Low-Carb Bratreis Rezept. Dieses Low-Carb Rezept musst du probieren!
4.9 von 39 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Küche: Asiatisch
Kategorie: Glutenfrei, Hauptspeisen, Low-Carb, Viel-protein
Schlagwörter: Bratreis, Gesunde Bowl, low carb
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 261kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Blumenkohl
  • 150 g Hähnchenfilet
  • 100 g Karotten
  • 100 g Erbsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Halbes Bund Petersilie
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • Wasser aufkochen.
  • Den Blumenkohl waschen und ca.5 min in Salzwasser kochen.
  • Den gekochten Blumenkohl mit einem Küchentuch etwas trocknen und in Röschen zerteilen.
  • Die einzelnen Röschen nun mit einem Veggie Ricer oder in einem Mixer/Food Prozessor geben und mit der Pulse Funktion grob zerkleinern.
  • Die Karotten und Erbsen kurz in kochendem Wasser vorgaren.
  • Den Ingwer, Petersilie und die Knoblauchzehe klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer und Knoblauch darin anbraten.
  • Das Fleisch und die Schalotte klein schneiden, zu den Gewürzen in die Pfanne geben und kurz (2-3 Minuten) anbraten.
  • Nun die Erbsen, Karotten, Blumenkohl-Reis und die restlichen Gewürze hinzugeben.
  • Das Ganze unter gelegentlichem umrühren für 5-6 Minuten anbraten.
  • Mit etwas Petersilie verzieren und servieren.

Hinweise

Wenn ihr den Blumenkohl-Reis nicht selber machen wollt, könnt ihr TK Blumenkohl-Reis bei Edeka oder Rewe im Kühlregal finden.
⟩Ich habe diesen Veggie Ricer * verwendet.

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 261kcal | Kohlenhydrate: 16g | Protein: 27g | Fett: 7g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zu dem Low-Carb Reis Rezept

Das war’s auch schon zu meinem Low-Carb Bratreis! Allerdings würde mich euer Feedback zu dem gesunden Bratreis interessieren! Solltet ihr es also ausprobiert haben, würde ich mich riesig über euer Feedback oder Fotos freuen. Gerne, auch einfach, hier als Kommentar oder auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Ihr wollt dieses und weitere Rezepte zum gesund Abnehmen, schnell und leicht auf euer Handy? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose gesunde Rezepte App herunter.

Downloade dir jetzt die Fittastetic Fitness Rezepte App

Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS
Hier findest du die Fittastetic Fitness Rezepte für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Low-Carb Bratreis - Gesundes Low-Carb Reis Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung