Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin

Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin

Heute gibt es von mir mal eine richtig leckere Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit frischem Paprika und Rosmarin. Kinderleicht zubereitet und super lecker.

Nachdem meine einfache Kartoffelpfanne mit Tomaten und Feta bereits relativ gut bei euch angekommen ist, dachte ich mir, wird es mal wieder Zeit für eine weitere leckere Gemüsepfanne mit Kartoffeln.

Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Gemüse

Kartoffeln gehen eigentlich immer. Das ist ja gerade das Schöne an Kartoffeln. Egal in welcher Form oder Zubereitungsart. Am Ende schmeckt es immer gut.

Ich bin aber am meisten von gebratenen Kartoffeln aus dem Ofen oder eben aus der Pfanne ein Fan. So wie unsere gesunde Bratkartoffelpfanne. Deswegen machen wir uns eine ähnliche Variante im heutigen Rezept.

Genauer gesagt braten wir uns Kartoffeln, Zucchini und Paprika in der Pfanne schön knusprig und verfeinern das Ganze mit Gewürzen und ein paar frischen Frühlingszwiebeln.

Aber ich verrate schon wieder das ganze Rezept, bevor wir überhaupt geklärt haben, was für Zutaten wir eigentlich genau benötigen. Deswegen starten wir erstmal bei den Zutaten unsere Kartoffel-Zucchini-Pfanne.

Was benötigen wir für unsere Kartoffelpfanne?

Die meisten Zutaten verrät tatsächlich schon der Titel. Denn unsere Kartoffelpfanne besteht eigentlich nur aus vier Grundzutaten: Kartoffeln, Zucchini, Paprika und Frühlingszwiebeln. 

Einfache Kartoffelpfanne mit Zucchini und Paprika

Dazu kommt dann natürlich noch ein wenig Sonnenblumenöl zum Anbraten und Salz und Pfeffer. Für den Geschmack verwende ich dann noch eine leckere Kartoffel-Gewürzmischung bestehend aus Paprikaflocken, Cumin, Thymian, Tomatenflocken, Senfkörnern und noch ein paar weiteren Gewürzen.

Das Ganze könnt ihr natürlich auch ein wenig simpler selber machen und einfach frischen Thymian und wenig Cumin mixen. Ich für mein Teil verwende aber gerne dieses Bio Kartoffel-Gewürz.

Damit sind wir von den Zutaten her aber auch schon fertig. Deswegen würde ich vorschlagen, wir springen direkt ins Rezept. 

Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin

Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin
Diese leckere Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin sollte ab sofort auf deinen normalen Wochenplan stehen. Super lecker und echt leicht gemacht, überzeugt diese Pfanne die ganze Familie.
4.99 from 1243 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Länder & Regionen: Europäisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Einfach, Kartoffeln
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 338kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 250 g Zucchini
  • 120 g Paprika
  • 75 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Öl
  • Etwas Kartoffel-Gewürz
  • Etwas Rosmarin
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Kartoffeln waschen, schälen und in Wasser für ca. 15-20 min vorkochen.
  • Währenddessen die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und die Paprika entkernen und ebenfalls klein schneiden.
  • Die Zucchini waschen, halbieren und in kleine Halbkreise schneiden.
  • Die gekochten Kartoffeln in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Das Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Kartoffeln dort anbraten.
  • Das Ganze mit dem Kartoffel-Gewürz würzen und von beiden Seiten knusprig braten.
  • Danach die Kartoffeln kurz aus der Pfanne nehmen und die Zucchini und Paprika in die Pfanne geben.
  • Das Ganz ebenfalls schön anbraten und würzen.
  • Jetzt die Kartoffeln wieder hinzugeben und das Ganze noch mit ein wenig Rosmarin würzen.
  • Zu guter Letzt noch die Frühlingszwiebeln rüber streuen und bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Guten Appetit

Notizen

Tipp: Ich für meinen Teil verwende für dieses Rezept gerne dieses BIO-Kartoffel Gewürz*.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 338kcal | Kohlenhydrate: 42g | Protein: 7g | Fett: 16g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bin ich auf dich angewiesen. Denn ohne Tester kann man seine Rezepte nicht verbessern. Deswegen lade ich dich herzlichst dazu ein, das Ganze einfach mal selbst auszuprobieren.

Solltest du das tun, würde ich mich sehr über dein Feedback freuen. Gerne einfach hier als Kommentar oder per Direkt-Nachricht auf Instagram an: @fitnessrezpte_app.

Mehr gesunde Rezepte

Natürlich findest du dieses Rezept auch in meiner kostenlosen Rezepte-App wieder. Wenn du also genervt vom ständigen Suchen und der Werbung bist, lade ich dich herzlichst dazu ein, die App einmal herunterzuladen.  

Fittastetic Rezepte App für iOS
Fittastetic Rezepte App für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin

Ein Gedanke zu “Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Paprika und Rosmarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





16 Shares
WhatsApp
Pin16
Teilen