Super cremiges Hummus Aufstrich

Super cremiges Hummus – Gesunder Kichererbsen Aufstrich

Hast du Lust auf ein super cremiges Hummus? Dann, bist du hier genau richtig! Heute gibt es mal wieder ein super leckeres orientalisches Rezept für euch. Nämlich, mal wieder ein Dip bzw. Aufstrich Rezept. Dafür haben wir heute einmal den Klassiker Hummus herausgesucht.

Wie bereits das gesunde Tabouleh Rezept ist auch dieses Meisterwerk der orientalischen Küche bereitgestellt worden von der lieben @Shibaskitchen

Gesunder Kichererbsen Aufstrich

Wir hatten ja bereits seit Ewigkeiten keinen richtigen Dip oder Aufstrich hier auf dem Blog. Bis auf meine gesundes Bruschetta vielleicht. Umso besser also, dass wir endlich mal einen neuen, leckeren Dip hinzufügen können.

Also, lasst uns am besten einfach gleich ins Rezept springen. Bevor ich mal wieder viel zu viel schreibe.

Super cremiges Hummus

Super cremiges Hummus
Super cremig und super lecker! Kichererbsen in ihrer besten Form. Egal, ob als Dip oder Brotaufstrich. Dieses leckere Hummus passt einfach immer. Gerne auch pur.
5 von 1622 Bewertung
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Arbeitszeit: 12 Minuten
Länder & Regionen: Orientalisch
Kategorie: Snacks & Shakes, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Aufstrich, Beilage, Dip
Portionen 6 Portionen
Kalorien: 179kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Kichererbsen Dose
  • 100 g Tahini
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • 150 ml Wasser kalt
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Petersilie

Zubereitung

  • Die Kichererbsen gut abtropfen lassen.
  • Knoblauchzehe klein hacken.
  • Alle Zutaten bis auf die Petersilie mit einem Handstab oder Foodprocessor cremig mixen.
  • Eventuell etwas Wasser dazugeben, falls die Konsistenz zu dick ist.
  • Mit etwas Olivenöl und gehackter Petersilie servieren.

Notizen

Tipp: Wenn ihr lieber auf die Konservierungsstoffe verzichten wollt, könnt ihr auch die Kichererbsen selber weich kochen.
Dieses leckere Rezept wurde uns von der lieben @Shibaskitchen bereitgestellt.
Ich verwende diesen Foodprocessor*.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 179kcal | Kohlenhydrate: 8g | Protein: 6g | Fett: 13g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Tipp: Hummus einfrieren

Natürlich, kannst du auch gut gleich die doppelte Menge Hummus zubereiten, in Gläschen portionieren und einfrieren. Dabei solltest du nur darauf achten, dass eingefrorener Hummus eine Nacht vor dem Verzehr, im Kühlschrank auftauen muss. Ansonsten ist Humus im Kühlschrank bis zu einer Woche haltbar.

Passend zum Hummus 

Hummus ist eine super leckere Beilage, die du eigentlich zu fast allem essen kannst. Zum Beispiel zu gegrilltem Fisch oder zu einem Falafel. Hummus kannst du aber auch als Dip für Gemüsesticks, Cracker oder als Butter Alternative nutzen. Hier steht dir offen worauf du Lust und Laune hast. 

Deine Meinung zum Rezept

Wie immer sind wir natürlich sehr gespannt, wie dir dieses Rezept gefallen hat! Lass es mich  (@fitnessrezepte_app) oder auch Gerne die liebe @shibaskitchen wissen, indem du uns auf Instagram schreibst oder ein Kommentar hier schriebst.

Mehr leckere Rezepte, wie dieses Hummus

Natürlich findest du dieses und noch viele weitere leckere Rezepte, tatsächlich bereits über 180 Rezepte, in meiner gesunde Rezepte-App. Diese kannst du super einfach und kostenlos im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen. Also lass dich nicht aufhalten!  

Newsletter

Super cremiges Hummus - Gesunder Kichererbsen Aufstrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung