Bunte Bowl mit Kokos-Zitronen-Quinoa und Hummus

Bunte Bowl mit Kokos-Zitronen-Quinoa und Hummus

Ob mittags oder abends … diese herrliche bunte Bowl mit zitronigem Kokos-Quinoa, Hummus und Süßkartoffeln sorgt für Energie, einen extra Frische-Kick und zugleich für ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Bunte Sommer-Bowl

Meine Kokos-Zitronen-Quinoa ist ein wahres Erlebnis für die Geschmacksnerven. Cremig, mild, fruchtig und würzig zugleich. Lust auf einen kleinen Glücksmoment und Urlaubsgefühle per Löffel? Dann seid ihr hier richtig!

Als wäre das noch nicht genug, bekommt ihr noch frisch gemixten Hummus mit minzig-frischer Note auf den Teller. Schnell und einfach zubereitet ist er Beilage und Dressing zugleich. Zum Grundrezept (das findet ihr hier: super cremiges Hummus) fügt ihr einfach etwas frische Minze hinzu. Ein Frischekick der besonderen Art!

Einen perfekten Kontrast zum würzigen Kichererbsenmus bilden kalte Süßkartoffelwürfel. Auch die Ration Grün kommt nicht zu kurz: knackiger Babyspinat und saftige Minigurken harmonieren wunderbar mit den frischen Champignons.

Nicht nur lecker …

Diese Bowl ist der ideale Kraftspender für aktive Tage … Kichererbsen liefern jede Menge Proteine, Quinoa und Süßkartoffeln kommen mit vollwertigen Kohlenhydraten daher, Spinat, Gurke und Champignons stehen auf der “grünen Seite”, Olivenöl und Tahini im Hummus sorgen für eine Portion gesunder Fette.

Und auch noch praktisch …

Ob ganz frisch zubereitet oder als Meal-Prep – diese bunte Bowl wird euch begeistern! Die einzelnen Komponenten harmonieren perfekt, lassen sich aber auch wunderbar mit anderen Meal-Prep Ideen kombinieren und bieten Genuss und Zeitersparnis für die ganze Woche! 

Hummus als Aufstrich, mit Falafeln oder mit Gemüse … Quinoa für Salate oder als Beilage für Gemüsepfannen, Hackbällchen und andere Leckereien. Mit vorgekochten Süßkartoffeln zaubert ihr im Handumdrehen leckere Gerichte.

Für mich definitiv die perfekte Bowl.

Gabel rein … glücklich sein!

Bunte Bowl mit Kokos-Zitronen-Quinoa und Hummus

Bunte Bowl mit Kokos-Zitronen-Quinoa
Mit einem Mix aus vollwertigen Kohlenhydraten, Proteinen, Gemüse und gesunden Fetten ist diese Bowl der ideale Kraftspender für einen aktiven Tag!
5 von 226 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Küche: International
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, Salate, Vegetarisch
Schlagwörter: Bowl, Meal-Prep
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 571kcal
Autor: Sonja

Zutaten

  • 300 g Süßkartoffel
  • 50 g Babyspinat
  • 50 g Champignons
  • 2 Minigurken
  • 150 g Quinoa
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Kokosmilch (light)
  • 75 g Hummus
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Minze frisch
  • 0.5 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 TL Zitronengras
  • 0.5 TL Ingwer
  • 0.5 TL Kardamom
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Süßkartoffeln in Würfel schneiden
  • Die Würfel in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 min. garen.
  • Süßkartoffelwürfel abgießen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Quinoa zubereiten …
  • Quinoa abspülen und mit dem Wasser und der Kokosmilch aufkochen.
  • Kreuzkümmel, Zitronengras, Ingwer, Kardamom, abgeriebene Zitrone, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Weiter köcheln, bis die Flüssigkeit vom Quinoa aufgenommen wurde und die Masse schön cremig ist.
  • Hummus mit ein wenig frischer Minze verfeinern.
  • Babyspinat abspülen, Minigurke und Champignons in Scheiben schneiden.
  • Zusammen mit den abgekühlten Süßkartoffeln, Quinoa und Hummus anrichten.

Hinweise

⟩ Du möchtest Hummus lieber selber machen? Kein Problem einfach mal nach Hummus suchen. Das Rezept dazu haben wir natürlich auch.
⟩ Dieses leckere Rezept wurde uns von der lieben Sonja von @MyKitchen.MyRules bereitgestellt.
TIPPS:
  • Quinoa und Hummus eignen sich hervorragend für Meal-Prep. Doppelte Menge machen und die ganze Woche in Variationen verwenden.
  • Süßkartoffelwürfel abkochen und in kleinen Portionen einfrieren … immer einsatzbereit für schnelle kalte und warme Gerichte.
  • Ein Hauch frische Minze im Hummus macht alles besonders frisch!

Nährwerte

Kalorien: 571kcal | Kohlenhydrate: 92g | Protein: 18g | Fett: 16g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Mehr gesunde Rezepte

Wenn du dieses und viele weitere leckere Rezepte auf deinem Handy haben willst, kann ich dir meine gesunde Rezepte-App empfehlen. Dort findest du bereits über 190 weitere leckere Gerichte. 

Newsletter

Über Sonja | SonjaIch bin Sonja, mit Leib und Seele Berlinerin.

Gesunde Ernährung, Fitness und innere Balance werden mir von Jahr zu Jahr immer wichtiger ... denn in einem gesunden Körper steckt meiner Meinung nach auch ein gesunder und vor allem auch glücklicher Geist!

Seit zwei Jahren lebe ich komplett zucker- und glutenfrei. Ich habe unheimlich viel Spaß daran, neue Rezepte auszutesten und selbst zu entwickeln … und diese dann mit euch zu teilen … hier und auf Instagram als @mykitchen.myrules!

Mehr über: Sonja | Webseite
Bunte Bowl mit Kokos-Zitronen-Quinoa und Hummus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung