Zoodles in Käsesauce – Kalorienarmes Fourme d’Ambert Rezept

Zoodles in Käsesauce – Kalorienarmes Fourme d’Ambert Rezept

Heute gibt es von mir mal ein super leckeres Zoodles Rezept. Dafür habe ich einen richtig leckeren Käse verwendet. Nämlich den Fourme d’Ambert. Eine alte französische Edelschimmelkäse Sorte aus der Auvergne. So machen wir die neutralen Zoodles zu einer richtigen Gourmet Speise. 

Der Käse wurde mir freundlicherweise zur Verfügung und zum Testen bereitgestellt. Daher dachte ich mir, kann ich doch gleich ein leckeres Rezept daraus zaubern. Dafür habe ich mir wie der Name dieses Beitrags schon verrät ein leckeres Zoodles Rezept ausgedacht.

Fourme d’Ambert

Zoodles alleine haben ja leider nur sehr wenig Geschmack. Deswegen machen wir für unser Rezept eine super cremige und leckere Soße aus Blauschimmelkäse. Dieser ist an sich zwar etwas kalorienreicher, dafür aber super intensiv im Geschmack. Darüber hinaus sind unsere Zoodles an sich extrem kalorienarm. Daher können wir uns gut und gerne auch mit der Soße ein wenig mehr Kalorien erlauben.

Was brauchen wir für die Soße?

Für unsere Soße brauchen wir, wie bereits erwähnt natürlich Fourme d’Ambert. Darüber hinaus brauchen wir noch Cremefine und etwas Muskatnuss.

Zoodles in Käsesauce

Zoodles in Käse soße

So simpel so lecker. Dank dem hervorragenden Geschmack des Fourme d’Ambert werden die simplen und kalorienarmen Zoodles zu einem echten Gaumen-Gericht. Ganz ohne viele Kalorien.

VorbereitungZubereitungszeitGesamtzeit
5 Minuten5 Minuten10 Minuten

Typ: Hauptspeise
Küche: Französisch
Keywords: Fourme d’Ambert, Käse, Blauschimmelkäse, Zucchininudeln, lowcarb
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 286

Zutaten

  • 1 Zucchini (ca. 300g)
  • 100 g Fourme d´Ambert
  • 200 ml Cremefine(7%)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Muskatnuss(frisch gerieben)

Anleitung

  1. Zucchini mit einem Spiralschneider oder Messer in lange dünne Streifen schneiden.
  2. Cremefine in einem Topf erhitzen.
  3. Käse kleinschneiden und mit in den Topf geben.
  4. Das Ganze etwas köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Ab und zu umrühren.
  5. Die Zucchini in den Topf geben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Auf einen Teller anrichten und mit Muskatnuss bestreuen.

Notizen

⟩ Diesen Spiralschneider verwende ich – http://fitref.de/spiralschneider

Nährwerte

KALORIEN: 335 KCAL
KOHLENHYDRATE: 15 G
PROTEIN: 16 G
FETT: 25 G

Tipp für Käseliebhaber: 

Allen Käseliebhabern da draußen empfehle ich noch etwas Parmesan drüber zu streuen. Das sorgt nochmal für einen guten extra Geschmack. Für mich gehört Parmesan zudem einfach zu einem guten Nudel-Rezept dazu. Egal ob Zoodles oder Spaghetti.

Fourme d’Ambert

Woher kommt der Fourme d’Ambert eigentlich?

Der Fourme d’Ambert Käse gehört, wie bereits erzählt, zur Kategorie Blauschimmelkäse. Dabei handelt es sich um ein Edel Schimmelkäse, welcher aus Kuhmilch der Auvergne in Frankreich gemacht wird. Besonders macht diesen Käse vor allem sein milder und gleichzeitig zarter Geschmack. 

Seit 1996 zählt der Käse zudem EU-Weit als sogenannter  AOP-Käse. Was für Appellation d’Origine Protégée steht, oder zu Deutsch geschützte Ursprungsbezeichnung. Das bedeutet, dass nur das Original auch als solcher bezeichnet werden darf.

Mehr leckere Rezepte:

Solltest du auf der Suche nach weiteren leckeren und gleichzeitig gesunden Rezepten sein, empfehle ich dir meine gesunde Rezepte-App. Dort findest du mittlerweile über 165 leckere Rezepte und wöchentlich zwei Neue. Also am besten einfach gleich mal kostenlos herunterladen.

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Zoodles in Käsesauce - Kalorienarmes Fourme d’Ambert Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.