Tofu Tikka Masala – Vegetarisches Masala Rezept

Tofu Tikka Masala – Vegetarisches Masala Rezept

Heute gibt es mal ein leckeres Tofu Tikka Masala. Richtig lecker und super gesund. Tofu muss eben nicht immer langweilig und schlecht schmecken.

Ich dachte mir, nachdem unser Chicken Tikka Masala bereits so gut bei euch angekommen ist, wird es in Anbetracht der aktuellen Lage, Zeit für eine vegane Variante vom Masala.

Tofu Tikka Masala

Ich selbst bin ein riesengroßer Fan der indischen Kochkunst und vor allem den Gewürzen. Doch wenn ich ehrlich bin, habe ich mich nie so richtig getraut, das Ganze selbst auszuprobieren.

Daher haben wir bisher auch eher “wenig” indische Klassiker hier auf dem Blog zusammengesammelt. Doch damit soll jetzt ein für alle male Schluss sein.

Denn vor Kurzem habe ich die leckeren Gewürze von Foodsbest entdeckt. Darunter auch das super leckere Masala Gewürz*. Was seitdem eigentlich in jedes meiner Rezepte mit eingebaut wird. 

Aber genug der vielen Worte. Ich würde sagen, wir starten einfach direkt mal mit den Zutaten, die wir für unser vegetarisches Masala Rezept brauchen.

Was benötigen wir für unser Tofu Tikka Masala?

Zum ersten Mal verrät der Name des Gerichtes bei uns nicht gleich alle Zutaten. Na gut. Der Tofu sollte wohl bereits bekannt sein. Aber das war’s dann ja auch.

Wer sich bereits einmal an der indische Küche versucht hat, sollte eigentlich wissen, was wir zusätzlich zum Tofu auf jeden Fall noch brauchen.

Da haben wir auf der einen Seite gehackte Tomaten, Kokosmilch und Zwiebeln und auf der anderen Seite die Gewürze. Beziehungsweise viel Knoblauch und Ingwer.

Dazu fügen wir dann noch ein wenig Tikka Masala Paste, Salz, Pfeffer und natürlich wie bereits angekündigt Masala Gewürz hinzu. 

Abgerundet wird alles noch mit ein wenig Kurkuma und Koriander und schon sind wir fertig. Deswegen würde ich vorschlagen, wir beginnen einfach mal mit dem Rezept.

Vegetarisches Tofu Tikka Masala

Vegetarisches Masala Rezept
Vegetarisch, lecker und ziemlich einfach zubereitet. Dieses leckere vegetarische Tofu Tikka Masala sollte man auf jeden Fall einmal probiert haben. Indische Küche vom Feinsten.
4.99 von 1165 Bewertung
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Länder & Regionen: Indisch
Kategorie: Hauptspeisen, Vegan, Vegetarisch, Viel-protein
Schlagwörter: Curry, Tofu
Portionen 4 Portionen
Kalorien: 511kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Tofu
  • 400 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 200 ml Kokosmilch (light)
  • 2 EL Kokosöl
  • 15 g Ingwer
  • 80 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 2 EL Tikka Masala Paste
  • 1 EL Masala Gewürz*
  • 1 EL Speisestärke
  • Etwas Koriander
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Den Tofu mit Papiertüchern auspressen und abtrocknen.
  • Etwa die Hälfte der Masala Paste mit der Speisestärke zusammen in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Den ausgepressten Tofu in kleine Stücke schneiden und in der Schüssel marinieren.
  • Die Zwiebeln klein schneiden und Knoblauch und Ingwer klein hacken.
  • Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den marinierten Tofu von allen Seiten ordentlich anbraten.
  • Danach das Ganze erstmal wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Das restliche Kokosöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln dort für 2-3 Minuten braten lassen.
  • Jetzt den Knoblauch und Ingwer hinzugeben und das Ganze nochmal kurz braten lassen.
  • Danach die Gewürze und Masala Paste hinzugeben, kurz heiß werden lassen und mit den gehackten Tomaten und der Kokosmilch ablöschen.
  • Das Ganze nun für 5-6 Minuten köcheln lassen und mit Masala Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alles zusammen mit ein wenig Koriander servieren und genießen.

Notizen

Hinweis: Klassisch wird das Ganze mit Reis oder Naan Brot gegessen. Es schmeckt aber auch hervorragend ohne Nebenspeise.
Tipp: Wenn ihr öfter Tofu isst, empfehle ich euch diese Tofu-Presse* Damit spart ihr euch die Papiertücher.
⟩ Ich verwende immer dieses Masala Gewürz*.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 511kcal | Kohlenhydrate: 51g | Protein: 20g | Fett: 25g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Damit bist du an der Reihe. Probier dieses leckere Masala Rezept doch einfach mal bei dir Zuhause in der Küche aus. Solltest du das tun, würde ich mich jedenfalls sehr über dein Feedback freuen. Einfach hier als Kommentar oder per Direkt-Nachricht auf Instagram an:@fitnessrezpte_app.

Mehr gesunde Rezepte

Wenn dir dieses Rezept bereits gefallen hat, empfehle ich dir mal meine kostenlose Rezepte-App auszuprobieren. Dort findest du dieses, aber auch über 350 weitere leckere Rezepte.  Also einfach mal herunterladen würde ich sagen.

Fittastetic Rezepte App für iOS

Fittastetic Rezepte für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Tofu Tikka Masala - Vegetarisches Masala Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung





9 Shares
WhatsApp
Pin9
Teilen