Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais

Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais

Heute gibt es von mir eine richtig leckere Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen, Mais und Cherrytomaten. Das Ganze ist kinderleicht zubereitet und schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Vor kurzem wurde ich darauf hingewiesen, dass es bereits mehrere Monate her ist, dass ich zuletzt ein Rezept mit Schupfnudeln hier auf dem Blog veröffentlicht habe. Ein absolutes No-Go für einen Schupfnudel-Liebhaber wie mich. Deswegen wir das heute geändert!

Schupfnudel-Gemüsepfanne

Das Schöne an Schupfnudeln ist für mich die kinderleichte Zubereitung. Jedenfalls solange man die Schupfnudeln aus dem Kühlbereich im Supermarkt kauft und nicht selbst macht.

Für mich eine ganz klare Sache. Denn die Rezepte hier auf dem Blog sollen für jedermann geeignet sein. Und wenn man mal ehrlich ist, haben die wenigsten Leser die Zeit, Zuhause nach der Arbeit noch 30min lang erst mal Schupfnudeln selbst zu machen.

Deswegen verwenden wir, wie eigentlich in jedem unserer Schupfnudel Rezepte, fertig Schupfnudeln aus dem Supermarkt. Dazu kommt dann noch eine leckere cremige Tomatensauce, frisches Gemüse und natürlich Gewürze.

Aber ich würde vorschlagen, wir werfen einfach mal einen Blick auf die Zutatenliste, damit ihr genau wisst, was ihr beim nächsten Einkauf in den Wagen legen solltet.

Was brauchen wir für unsere Schupfnudel-Gemüsepfanne?

Die wichtigste Zutat habe ich ja bereits erläutert: Schupfnudeln. Dazu kommt dann noch, wie der Titel bereits verrät, Erbsen aus der Tiefkühle und ein wenig Mais.

Für eine gute Tomatensauce brauchen wir aber natürlich auch noch Zwiebeln. Hier bedienen wir uns sogar gleich zwei Zwiebelsorten. Normalen Gemüsezwiebeln und frischen Frühlingszwiebeln fürs Topping.

Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais

Die Sauce an sich basiert einfach auf gehackten Tomaten aus der Dose und ein paar frischen Cherrytomaten für den Geschmack. Dazu kommen dann aber natürlich auch noch Gewürze.

Ich für meinen Fall habe einfach, dass Allrounder Gewürz* von Foodsbest verwendet. Damit braucht ihr eigentlich auch keine anderen Gewürze mehr. Wobei ich trotzdem gerne etwas frische Petersilie hinzufüge.

Alternativ, könnt ihr aber auch die etwas klassischere Version mit Salz, Pfeffer und Petersilie machen. Das Ganze ist dann zwar etwas “einfacher” gehalten, schmeckt aber trotzdem hervorragend.

Solltet ihr euch trotzdem für ein das Allrounder Gewürz entscheiden, empfehle ich euch den Gutscheincode: FITTASTETIC* zu nutzen. Damit spart ihr beim Kauf 25%.

Jetzt aber genug der vielen Worte. Ich würde vorschlagen, wir starten einfach direkt mit dem Rezept. Dafür seid ihr ja schließlich auch hergekommen.

Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais

Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen, Mais und Cherrytomaten
Eine super leckere Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais. Schnell zubereitet und richtig lecker. Damit kannst du bei der ganzen Familie punkten.
5 from 1332 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Länder & Regionen: Deutsch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, Vegetarisch
Schlagwörter: Einfach, Gemüsepfannne, Meal-Prep
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 519kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Schupfnudeln pfannenfertig
  • 50 g Zwiebel
  • 150 g Cherrytomaten
  • 30 g Frühlingszwiebeln
  • 100 g Mais (Dose)
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 400 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 75 g Frischkäse (0,2%)
  • 2 TL Öl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Petersilie

Zubereitung

  • Die Zwiebeln schälen und klein hacken.
  • Cherrytomaten waschen und halbieren
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz scharf anbraten.
  • Die Schupfnudeln hinzugeben und das Ganze etwa 5 Minuten lang goldgelb anbraten.
  • Währenddessen den Mais abtropfen lassen und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.
  • Danach die Hitze herunterstellen und gehackte Tomaten, Frischkäse und Cherrytomaten hinzugeben.
  • Das Ganze ordentlich bei mittlerer Hitze verrühren, bis eine cremige Soße entstanden ist.
  • Mais und Erbsen hinzugeben und alles gut vermischen.
  • Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie und Frühlingszwiebeln servieren.

Notizen

⟩ Tipp: Ich verwende immer dieses leckere Allrounder Gewürz*.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 519kcal | Kohlenhydrate: 86g | Protein: 17g | Fett: 9g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du an der Reihe. Einfach mal ausprobieren und sich selbst ein Bild machen. Solltest du das tun, bist du herzlichst eingeladen, mir Feedback zu geben. Gerne einfach hier oder direkt per Nachricht/Story auf Instagram an @fitnessrezpte_app

Gesunde Rezepte auf deinem Handy!

Wenn dir dieses Rezept bereits gefallen hat, solltest du unbedingt mal meine kostenlose gesunde Rezepte App herunterladen. Dort findest du natürlich nicht nur dieses Rezept, sondern bereits 350+ weitere leckere Gerichte. 

Fittastetic Fitness Rezepte App für iOS

Fittastetic Fitness Rezepte App für Android

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Schupfnudel-Gemüsepfanne mit Erbsen und Mais

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





18 Shares
WhatsApp
Pin18
Teilen