Schnelles Low Carb Müsli Rezept  – Gesundes Fitness Müsli

Schnelles Low Carb Müsli Rezept – Gesundes Fitness Müsli

Ein richtig leckeres und gesundes Low Carb Müsli zum Selbermachen. Heute gibt es mal ein richtig simple aber trotzdem unglaublich leckeres Fitness Müsli Rezept mit kaum Kohlenhydraten!

Auch, wenn dieses Rezept super Simple ist, denke, ich ist es doch für viele da draußen eine gute Alternative zum klassischen Frühstücks Müsli. Denn Müsli Rezepte sollten schnell und leicht gemacht sein! Ich meine: Wer hat denn schon viel Zeit am Morgen?

Was brauchen wir für das Low Carb Müsli Rezept?

Für mein leckeres Low Carb Müsli verwenden wir super simple Zutaten. Denn wir benutzen Sojaflocken, Beeren, Milch und Proteinpulver! Das ist auch eigentlich schon das ganze Geheimnis. So kannst du dir dein Müsli mit fast keinem einzigen Gramm Kohlenhydrate selber machen! Daher stürzen wir uns einfach mal in das Müsli Rezept.

Wie immer beginnen will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und wir beginnen gleich mit dem Rezept! Nach dem Rezept werde ich dann nochmal auf häufig gestellte Fragen zum Low Carb Müsli eingehen.

Low Carb Müsli

Low Carb Müsli
Gesundes Low Carb Müsli zum Selbermachen! Dieses kinderleichte Müsli Rezept ist in unter 5 Minuten gemacht und dazu noch super kohlenhydratarm! Low-Carb & Lecker!
4.99 von 679 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 1 minute
Gesamtzeit: 11 Minuten
Küche: Westlich
Kategorie: Frühstück, Low-Carb, Snacks, Snacks & Shakes, Vegan, Vegetarisch, Viel-protein, Zuckerfrei
Schlagwörter: fitness müsli, Low Carb Müsli, Low-Carb, Müsli
Portionen 1 Schüssel
Kalorien: 495kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 100 g Sojaflocken
  • 150 ml Mandelmilch
  • 100 g Himbeeren (TK)
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

  • Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben.
  • Schüssel für ca. 1–2 Minuten in die Mikrowelle.
  • Fertig.

Hinweise

Zum Süßen, benutze ich *

*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 495kcal | Kohlenhydrate: 16g | Protein: 43g | Fett: 23g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Welches Müsli ist am besten zum Abnehmen?

Zum Abnehmen solltest du am besten ein Müsli mit wenig Kalorien und Kohlenhydraten essen. Dafür eignen sich vor allem Low-Carb und Proteinreiche Müsli perfekt. Diese machen dich lange Satt und sorgen so dafür das du automatisch weniger essen wirst, was wiederum dafür sorgt, dass du abnehmen wirst!

Welches Obst ist bei Low Carb nicht erlaubt?

Wenn du versuchst, möglichst Low Carb zu essen solltest du bei Obst darauf achten, dass der Kohlenhydrat-Anteil gering ist. Deshalb sind vor allem Beeren wie Himbeeren oder Blaubeeren sehr gutes Obst für eine Low-Carb Ernährung.

Was ist eigentlich Low-Carb?

Low-Cab bedeutet für „low Carbohydrate“ zu Deutsch also wenig Kohlenhydrate. Gemein gesprochen bezeichnet Low-Carb verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Also weniger Kohlenhydrate zu essen. Oft macht man das, um so Kalorien zu sparen und leichte abnehmen zu können. Da Kohlehydrate weniger Satt machen als Fette und Eiweiße. Außerdem gibt es auch die Vermutung, so schneller Fett zu verbrennen

Müsli selber machen oder doch Kaufen?

Wer am Morgen gerne mit einem Müsli in den Tag beginnen will, der sollte sein Müsli selber machen und es nicht im Supermarkt kaufen! Warum? Ganz leicht – die Müslis aus dem Supermarkt enthalten viel zu viel Zucker und sind oft wahre Kalorien- und Kohlenhydrat-Bomben. Selbst gemacht kannst du allerdings die Kohlenhydrate pro Portion einfach selber bestimmen! Wodurch du einiges an Kalorien und Kohlenhydraten sparen kannst. Damit hätten wir das also geklärt. Selbstgemacht ist einfach besser.

Deine Meinung zum Low Carb Müsli

Das war’s auch schon zu meinem Low Carb Müsli Rezept! Allerdings würde mich euer Feedback zu dem Low Carb Müsli interessieren! Solltet Ihr es also ausprobiert haben, würde ich mich riesig über Euer Feedback oder Fotos freuen. Gerne, auch einfach hier als Kommentar oder auf Instagram an @fitnessrezepte_app. Vielen Dank schon einmal.

Downloade dir jetzt die Fittastetic Fitness Rezepte App

Ihr wollt dieses und weitere Frühstücks-Rezepte, schnell und leicht auf euer Handy? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose Fitness Rezepte App herunter.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung