Gado Gado – Indonesischer Kartoffelsalat

Gado Gado – Indonesischer Kartoffelsalat

Heute gibt es von mir mal wieder ein leckeres Gericht aus der indonesischen Küche: Gado Gado. Im Prinzip handelt es sich dabei um nichts anderes als eine indonesische Version eines Kartoffelsalates. Gefüllt mit viel frischem Gemüse.

Ich dachte mir bei all den “deutschen” Gerichten hier auf dem Blog wird es mal wieder Zeit für ein wenig Abwechslung aus dem Ausland. Genau das machen wir uns deswegen heute.

Indonesischer Kartoffelsalat

Da ich selbst ein halbes Jahr auf Bali gelebt habe und die Speisen dort sehr genossen habe, war die Idee von einem weiteren indonesischem Gerichtes hier auf dem Blog sehr verlockend. 

Aber, wie mir ja bereits vor kurzem aufgefallen ist, haben wir zu wenig Kartoffelsalat Rezepte hier auf dem Blog. Deswegen kombinieren wir das beides heute einfach und machen und einen indonesischen Kartoffelsalat.

Deswegen würde ich einfach mal vorschlagen, wir werfen direkt einen Blick auf die Zutatenliste. Damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt, was denn genau Gado Gado sein soll.

Was für Zutaten brauchen wir für Gado Gado?

Im Prinzip verwenden wir für Gado Gado die Klassiker der indonesischen Küche. Sprich Erdnüsse, Knoblauch, Kokosmilch, Sojasauce, Erdnussmus und Gurke.

Selbstverständlich dürfen Kartoffeln aber nicht in einem Kartoffelsalat fehlen. Ansonsten brauchen wir einfach noch ein paar Frühlingszwiebeln, Mungobohnenkeimlinge, Gurke und Karotten, das war es dann aber auch schon.

Für das Dressing mischen wir einfach Erdnussmus mit Sojasauce und Kokosmilch zu einem leckeren Satay-Dressing, was wir zum Schluss über den Salat geben.

Als kleine letzte Krönung fügen wir noch ein gekochtes Ei und frischen Koriander hinzu und fertig. Mehr brauchen wir gar nicht.

Deswegen würde ich vorschlagen, wir beginnen einfach direkt mit dem Rezept und schauen uns an, wie das Ganze denn nun eigentlich zubereitet wird. Dafür seit ihr ja vermutlich hergekommen.

Gado Gado

Gado Gado Rezept
Gado Gado: Ein indonesischer Kartoffelsalat mit leckerem Satay-Dressing und frischem Gemüse. Kinderleicht und super lecker.
5 von 553 Bewertung
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Länder & Regionen: Indonesisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb
Schlagwörter: Kartoffelsalat, Meal-Prep, Trennkost
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 544kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 2 Ei(er)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Mungobohnenkeimlinge
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Gurke
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Kokosmilch
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 TL Erdnussöl
  • 30 g Erdnüsse
  • Etwas Koriander
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Die Eier für ca. 6-8 Minuten hart kochen.
  • Wasser mit etwas Salz für die Kartoffeln aufkochen lassen.
  • Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln im kochenden Wasser bissfest kochen (ca. 15-20 Minuten).
  • In der Zwischenzeit die Gurke klein schneiden.
  • Knoblauch und den Koriander fein hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Erdnussmus, Kokosmilch, Sojasauce und Knoblauch hineingeben.
  • Das Ganze kurz heiß werden lassen, gut vermischen und in eine kleine Schüssel geben.
  • Die fertig gekochten Eier abschrecken, pellen und halbieren.
  • Die Karotten mit einem Hobel oder einem Messer in dünne Stifte hobeln.
  • Jetzt alle Zutaten nebeneinander in einer Schüssel anrichten und das Ganze mit etwas Salz, Pfeffer, frischem Koriander und Erdnüssen servieren.

Notizen

⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 544kcal | Kohlenhydrate: 42g | Protein: 23g | Fett: 29g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du an der Reihe. Einfach mal ausprobieren und nachkochen. Solltest du das tun, würde ich sehr über dein Feedback freuen. Einfach hier als Kommentar oder per Direkt-Nachricht auf Instagram an: @fitnessrezepte_app.

Meine kostenlose Rezepte-App

Selbstverständlich findest du dieses und dutzende weitere Rezepte auch in meiner gesunden Rezepte App. Also direkt mal downloaden, solltest du die App noch nicht kennen.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Gado Gado - Indonesischer Kartoffelsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung





11 Shares
WhatsApp
Pin11
Teilen