Chili sin Carne – Veganes Chili Rezept

Chili sin Carne – Veganes Chili Rezept

Heute gibt es von mir mal ein veganes Chili Rezept für euch. Dafür habe ich das mittlerweile wohl relativ bekannte Chili sin Carne, oder auf Deutsch Chili ohne Fleisch, vorbereitet.

Gerade jetzt zum Start ins neue Jahr werden wohl wieder so einige versuchen weniger Fleisch zu essen, deshalb dachte ich machen wir es so einfach wie möglich.

Vegane Chili

Zubereitet wird unser veganes Chili im Prinzip ähnlich wie ein normales Chili con Carne. Der einzige wesentliche Unterschied ist, dass wir kein Hackfleisch werden. Stattdessen verwenden wir nämlich ein paar Soja Geschnetzeltes. Diese kann man zum Glück mittlerweile in fast jedem Supermarkt oder Drogeriegeschäft erhalten.

Also, bevor ich mich hier wieder komplett verausgabe, in dem ich viel zu viel schreibe, fangen wir wohl am besten einfach mit dem Rezept an

Chili sin Carne

Chili sin carne
Gesundes klassisches Chili Rezept nur eben ohne Fleisch. Gesund und super lecker dank Kidney-Bohnen und Soja Geschnetzeltem. Vegetarisch kann so gut sein.
4.98 von 186 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Küche: Mexikanisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Protein Vegan, High-Protein Vegetarisch
Schlagwörter: Fleischfrei, Kidneybohnen
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 474kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 125 g Kidneybohnen (Dose)
  • 125 g Weiße Bohnen (Dose)
  • 400 g Gehackte Tomaten (Dose)
  • 200 g Passierte Tomaten
  • 100 g Mais (Dose)
  • 60 g Soja Schnetzel
  • 150 ml Brühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Paprika (Rot)
  • 1 Chili
  • 1 TL Öl
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz

Zubereitung

  • Die Soja Schnetzel in der Brühe aufkochen und 10 Min quellen lassen,
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel, Knobi, Karotten, Paprika und Chili klein schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen und das kleingeschnittene Gemüse darin andünsten.
  • Kidneybohnen, weiße Bohnen und Mais abgießen und mit in den Topf geben.
  • Soja Schnetzel dazugeben.
  • Die passierten und fein gehackten Tomaten mit hinzugeben.
  • Alles kurz kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweise

Tipp: Wer es gerne scharf mag, kann gerne eine ganze rote Chili verwenden. Aber denk dran, solltet ihr das Essen noch einmal erhitzen wird es immer schärfer.

Nährwerte

Kalorien: 474kcal | Kohlenhydrate: 54g | Protein: 32g | Fett: 19g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum veganen Chili sin Carne

So meine Lieben damit sind wir auch wieder am Ende für heute. Ich hoffe sehr, dir hat meine vegane Chili Alternative gefallen und du probierst sie schon bald einmal aus. Solltest du das tun, würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen, wenn du mir Feedback gibst. Am besten hier als Kommentar oder direkt als Nachricht oder Posting auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Mehr gesunde und vegane Rezepte

Wenn du noch mehr leckere Rezepte wie dieses suchst, empfehle ich dir unbedingt einmal meine kostenlose gesunde Rezepte App herunterzuladen. Dort findest du dieses und mehr als 170 weitere leckere Rezepte.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Chili sin Carne - Veganes Chili Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung