Bunte Pasta-Pfanne – Gesundes Meal-Prep Rezept
Kategorien

Bunte Pasta-Pfanne – Gesundes Meal-Prep Rezept

Pünktlich zum Start ins neue Jahr gibt es von mir mal wieder ein richtig leckeres und gesundes Nudel Rezept. Dafür habe ich mich an meiner Bunten Reispfanne orientiert und eine leckere bunte Pasta-Pfanne für euch kreiert. Schnell gemacht und super lecker! Darüber hinaus ist dieses Pasta-Rezept einfach perfekt geeignet für ein gesundes Meal-Prep. 

Denn, wir verwenden keine Soßen oder schnell verderbliche Lebensmittel. Somit kannst du die bunte Nudel-Pfanne auch super gut für unterwegs einpacken.

Meal-Prep Pfanne mit Nudeln

Diese Pasta-Pfanne ist zwar nicht ganz so gut zum Abnehmen geeignet, wie meine leichte Gemüsepfanne zum Abnehmen, aber meiner Meinung nach, ziemlich nah dran. So gut es eben geht mit Nudeln. 

Das liegt vor allem daran, dass wir keine kalorienreiche Soße hinzufügen, sondern sehr viel Gemüse. Dadurch wird dieses leckere Pasta-Gericht relativ kalorienarm. Perfekt also um gesund in die Woche, Diät oder eben das neue Jahr zu starten.

Ich für meinen Fall mach mir dieses Pasta-Pfanne liebend gerne am Abend und esse nur die Hälfte. So kann ich die andere Hälfte einpacken und am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen. Das schmeckt richtig gut. Egal ob kalt oder warm. Dazu vielleicht noch etwas Pesto und schon hast du ein super leckeres und gesundes Meal-Prep Gericht.

Aber ich schreibe schon wieder zu viel. Ihr wollt sicherlich einfach nur das Rezept sehen. Deswegen lasst uns am besten gleich loslegen. 

Bunte Pasta-Pfanne

Bunte Pasta-Pfanne
Gesund, super lecker und perfekt geeignet für ein gesundes Meal-Prep. Genau das beschreibt diese leckere bunte Pasta-Pfanne am besten. Schnell zubereitet, gesund und super lecker. Was will man mehr? Perfekt für jede Diät.
4.74 von 23 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Küche: Italienisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, High-Protein Vegan, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Meal-Prep, Nudelpfanne
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 455kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 150 g Nudeln
  • 150 g Paprika (rot)
  • 150 g Paprika (gelb)
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 200 g Pariser Karotten (TK)
  • 75 g Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Petersilie

Zubereitung

  • Nudeln mit etwas Salz nach Packungsangaben kochen.
  • In der Zwischenzeit die Paprika waschen und zusammen mit den Frühlingszwiebeln klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die TK Erbsen und Pariser Karotten auftauen lassen.
  • Sobald die Nudeln gekocht sind das Wasser abgießen und die Nudel abtropfen lassen.
  • Paprika mit in die Pfanne geben und das Ganze kurz anbraten.
  • Jetzt noch die Nudeln und Frühlingszwiebeln hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Ganze noch mit Petersilie abrunden und servieren.

Hinweise

Hinweis: Solltet ihr keine Pariser Karotten bei euch im Supermarkt finden, könnt ihr auch einfach Babymöhren oder normale Karotten verwenden. Ich verwende diese nur gerne, weil sie optisch ein schönes Bild machen, zusammen mit den Erbsen.
Tipp: Wenn euch das ganze pur zu trocken ist, könnt ihr ganz einfach etwas Butter oder Pesto hinzugeben.

Nährwerte

Kalorien: 455kcal | Kohlenhydrate: 84g | Protein: 17g | Fett: 5g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Tipp fürs Meal-Prep:

Solltet ihr planen, diese Pasta-Pfanne für euer nächstes Meal-Prep zuzubereiten, empfehle ich euch auf jeden Fall noch etwas Tomatensoße oder am besten Pesto mitzunehmen. 

Natürlich könnt ihr die Soße oder das Pesto auch direkt hinzufügen. So, wie ich es Beispielsweise bei meiner Pesto-Pasta Pfanne mache. Ihr solltet dann aber unbedingt darauf achten, dass ihr eure Verpackungen gut verschließt und diese auch Flüssigkeiten halten. 

Ich für meinen Fall gehe meist lieber auf Nummer sicher und nehme die Soße extra.

Deine Meinung zum Rezept

Damit sind wir auch schon wieder am Ende. Lasst mich auf jeden Fall wissen, wie euch das Rezept gefällt. Dafür könnt ihr gerne einfach hier im Beitrag die Kommentarfunktion nutzen oder mir direkt auf Instagram schreiben.

Noch mehr gesunde leichte Rezepte

Du willst mehr leckere Rezepte haben? Gar kein Problem. Hol dir einfach meine Gesunde Rezepte App. Dort warten mehr als 170 weitere gesunde Rezepte auf dich.

Zuletzt bearbeitet: Januar 1, 2021 von Jonas Zeschke

Newsletter

Über Jonas Zeschke | Jonas ZeschkeErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Bunte Pasta-Pfanne - Gesundes Meal-Prep Rezept

Gesunde Rezepte direkt auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung