Bruschetta Brote – Klassisches Bruschetta Rezept

Bruschetta Brote – Klassisches Bruschetta Rezept

Heute gibt es von mir mal ein klassisches Bruschetta Rezept. Genauer gesagt machen wir uns geröstete Baguette Brote mit frischem selbst gemachtem Bruschetta. 

Ich selbst kenne das Ganze unter dem Namen Bruschettinis, doch als ich kürzlich mal danach gegooglt habe, wurden mir nur die Fertig-Brot-Kekse vorgeschlagen, deshalb habe ich beschlossen, einfach mal ein Rezept in die Richtung zu machen.

Bruschetta Brote

Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an mein altes Rezept für einen gesunden Bruschetta Brotaufstrich. Genau das Gleiche machen wir heute, nur noch ein wenig anders. 

Diesmal verwenden wir nämlich keine gehackten Tomaten aus der Dose, sondern frische Tomaten. Gleichzeitig verzichten wir auf den Essig. 

Schließlich wollen wir das Ganze heute nicht für mehrere Wochen lagern, sondern direkt frisch auf geröstetem Brot servieren.

Natürlich bedeutet das, dass auch wir ein wenig Mehr Arbeit haben. Deswegen gleich nochmal ein Hinweis: Natürlich könnt ihr auch weiterhin gehackte Tomaten verwenden. 

Allerdings würde ich die Flüssigkeit ein wenig abtropfen lassen, damit das Brot nicht zu weich wird. Das wird euch beim Essen jede Menge Probleme vermeiden.

Klassisches Bruschetta Rezept

Aber genug der vielen Worte. Ich würde sagen, wir schauen erstmal, was genau wir denn eigentlich heute an Zutaten brauchen.

Was für Zutaten brauchen wir für ein klassisches Bruschetta Rezept?

Die Zutaten für Bruschetta sind eigentlich ziemlich simple, denn wir brauchen vor allem eins: Tomaten. Dazu kommen dann noch ein paar Zwiebeln, frisches Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Wer möchte, kann dann noch ein wenig Knoblauch hinzugeben, um für das gewisse Etwas zu sorgen. Ansonsten brauchen wir eigentlich nur noch frisches Baguette.

Ich für meinen Teil habe mir einfach im Supermarkt ein leckeres Baguette zum Aufbacken gekauft, ihr könnt aber natürlich auch ein Baguette selbst backen oder etwas vom Bäcker eures Vertrauens kaufen.

Damit haben wir dann aber tatsächlich auch schon alle Zutaten zusammen. Deswegen starten wir jetzt auch einfach direkt ins Rezept.

Klassische Bruschetta Brote

Klassisches Bruschetta
Ein italienischer Klassiker, den jeder kennt: Klassisches Bruschetta auf geröstetem Brot mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. Die perfekte Vorspeise oder Snack für zwischendurch.
5 von 3111 Bewertung
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Länder & Regionen: Italienisch
Kategorie: Frühstück, Hauptspeisen, Snacks, Snacks & Shakes, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Beilage, Einfach
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 284kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 150 g Baguette
  • 100 g Tomaten
  • 3 TL Olivenöl
  • 0.5 Knoblauchzehe(n)
  • 50 g Zwiebel
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • 1 Handvoll Basilikum

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und zusammen mit dem Knoblauch klein schneiden (gegebenenfalls in einem Multi-Zerkleinerer).
  • Die Tomaten waschen, entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden.
  • Das Baguette in kleine Scheiben schneiden.
  • Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Baguette darin von einer Seite anbraten.
  • Basilikumblätter klein hacken (am leichtesten geht es mit einer Schere)-
  • Die gehackten Tomaten, Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch zusammen in eine Schüssel füllen und gut vermischen.
  • Etwas Olivenöl hinzugeben.
  • Das Ganze nochmal mit Salz und Pfeffer verfeinern und genießen.

Notizen

⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
⟩ Ich verwende immer diese Italienische Gewürzmischung*.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 284kcal | Kohlenhydrate: 39g | Protein: 7g | Fett: 9g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zu meiner Version von Rührei auf Brot.

Jetzt sind wir doch tatsächlich schon wieder am Ende des heutigen Rezeptes angekommen. Wie immer lade ich dich an dieser Stelle herzlichst dazu ein, das Ganze einfach mal nachzumachen.

Solltest du die Gelegenheit dazu haben, würde ich mich jedenfalls sehr über dein Feedback freuen. Einfach hier als Kommentar, oder per Direkt-Nachricht auf Instagram an: @fitnessrezepte_app. Ich wünsche viel Spaß!

Mehr gesunde Rezepte

Selbstverständlich findest du dieses leckere Bruschetta Rezept auch in meiner kostenlose gesunden Rezepte App. Also direkt mal herunterladen, solltest du das noch nicht erledigt haben.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Bruschetta Brote - Klassisches Bruschetta Rezept

Ein Gedanke zu “Bruschetta Brote – Klassisches Bruschetta Rezept

  1. 5 stars
    Super tolles Rezept.
    Ich habe die vierfache Menge zum Stammtisch mitgenommen.
    Es gab Pizza vom Grill und dazu passte es ganz gut.
    Wir haben Hamburgerbrötchen statt Baguette auf den Grill gelegt
    und das war sooo Lecker 😋
    Vielen Dank für das Rezept.
    Ich werde es bestimmt noch öffters machen.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung





8 Shares
WhatsApp
Pin8
Teilen