Tagliatelle mit Salbei und Spinat – Salbei-Pasta Rezept

Tagliatelle mit Salbei und Spinat – Salbei-Pasta Rezept

Heute gibt es von mir mal ein richtig leckeres Salbei-Pasta Rezept. Genauer gesagt machen wir uns heute Tagliatelle mit Salbei, Spinat und Tomaten. Super lecker und richtig gesund.

Da bei uns Zuhause im eigenen Garten gerade Salbei Zeit ist, dachte ich mir müssen wir eigentlich endlich mal ein Rezept mit Salbei hier auf dem FitTasteTic Blog posten. Dementsprechend gibt es heute Pasta mit Salbei.

Salbei-Pasta Rezept

Was brauchen wir für unser Tagliatelle mit Salbei?

Eins dürfte wohl klar sein: Wir brauchen Tagliatelle und Salbei. Dazu fügen wir noch ein wenig frischen Spinat, Zwiebeln, getrocknete Tomaten für den Geschmack und ein paar Gewürze. Darunter Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch.

Das war’s dann auch eigentlich schon. Alles zusammen anbraten, die Nudeln im Wasser kochen und am Ende nochmal kurz in die Pfanne. Fertig ist unsere Salbei-Pasta mit Spinat und Tomaten. 

Deswegen, lasst uns am besten einfach mal direkt mit dem Rezept starten.

Tagliatelle mit Salbei und Spinat

Tagliatelle mit Salbei
Tagliatelle mit Salbei und frischem Spinat. Für uns im Team FitTasteTic eins der besten Salbei-Pasta Rezepte da draußen. Ordentlich Geschmack mit vielen Vitaminen. Gesunde Pasta vom Feinsten.
4.97 von 532 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Küche: Italienisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, Vegetarisch
Schlagwörter: Einfach, Pasta, Salbei
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 554kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 200 g Nudeln
  • 100 g Spinat
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 75 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 8-10 Salbeiblätter
  • 30 g Butter
  • 20 g Parmesan
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer schwarz

Zubereitung

  • Nudeln nach Anleitung in Salzwasser kochen.
  • Knoblauch und Zwiebeln schälen und klein hacken.
  • Getrocknete Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Salbeiblätter in feine Streifen schneiden.
  • Spinat waschen und in einer Salatschleuder trocknen.
  • Falls nötig die Stiele vom Spinat entfernen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten.
  • Spinat, Tomaten und Salbeiblätter hinzugeben und alles gut vermengen.
  • Die fertig gekochten Nudeln abgießen und mit in die Pfanne geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Hinweise

⟩  Tipp: Anstelle der getrockneten Tomaten passen auch sehr gut Cherrytomaten.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider verwendet *
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 554kcal | Kohlenhydrate: 77g | Protein: 19g | Fett: 21g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Damit sind wir auch schon wieder am Ende des Rezeptes angekommen. Jetzt seid ihr gefragt! Probiert es einfach mal aus und gebt uns Feedback. Einfach hier als Kommentar oder per Posting oder Direktnachricht auf Instagram an @fitnessrezpte_app. Viel Spaß und guten Appetit.

Mehr gesunde Rezepte

Dieses und viele weitere leckere Rezepte findet ihr natürlich auch in meiner kostenlosen Rezepte-App. Also einfach mal herunterladen würde ich sagen. Viel zu verlieren habt ihr nicht. 

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Tagliatelle mit Salbei und Spinat - Salbei-Pasta Rezept

Ein Gedanke zu “Tagliatelle mit Salbei und Spinat – Salbei-Pasta Rezept

  1. Wirklich tolle Rezepte! Sehr einfach und sehr lecker! Ich bin großer Fan von simplen Dingen und möchte so naturbelassen und frisch wie möglich essen. Hier findet man genau Anregung! Kompliment. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung