Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen – Veganes Lunch Rezept

Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen – Veganes Lunch Rezept

Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen und leckerer Minzsoße. In diesem farbenfrohen Rezept vereinen sich die milde Nussigkeit von Stangenbrokkoli mit der Süße von gebackenen Feigen und der frischen Würze von Zwiebeln und Minze.

Ein herrlich erfrischender veganer Lunch oder auch leichtes und schnelles Abendessen.

Stangenbrokkoli mit Minzsoße

Langeweile auf dem Teller?

Ihr wollt einfach mal etwas, das komplett anders schmeckt? Dann bringe ich euch gerne einen bunten, orientalischen Aroma-Mix in die Küche. Herzhaft, würzig, süß und frisch zugleich … eine wahre Reise für den Geschmackssinn.

Blanchierter Stangenbrokkoli bildet die Grundlage. Dazu ein paar Feigen, die im Ofen butterweich gebacken werden. Und als Krönung eine unglaublich köstliche Soße aus geschmorten Schalotten, frischer Minze, Balsamessig und duftenden Gewürzen wie Kardamom, Cumin und schwarzem Pfeffer. Geröstete Pinienkerne runden das Ganze ab. 

Stangenbrokkoli? Was ist das?

Brokkoli kennen wir alle. Der etwas elegantere Verwandte heißt Stangenbrokkoli und kommt mit einem deutlich nussigen, sehr aromatischen Geschmack daher.

Fast schon ein wenig in Richtung grüner Spargel. Außerdem ist er viel knackiger als die Standardversion und schmeckt kalt mindestens genauso gut wie warm.

Er besitzt sämtliche gesunden Eigenschaften von regulärem Brokkoli. Durch das kurze Blanchieren bleiben Vitamine und Mineralien erhalten und der volle Geschmack kann sich wunderbar entfalten. Und besonders toll: er muss weder gekürzt noch geschält werden! Kurz ins Wasser oder die Pfanne, fertig!

Zusätzliche sind da dann noch die Feigen … sie liefern dem Gericht eine große Menge an Ballaststoffen und natürlich auch Vitamine und Mineralstoffe.

Klingt gut? Absolut! Also ran an den Herd! Führen wir unseren Gaumen Richtung Orient!

Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen und Minzsoße

Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen und Minzsoße
Ein fest für die Sinne. Mit diesem leckeren Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen und einer leckeren Minzsoße kannst du eigentlich nichts falsch machen. Ein leckeres veganes Lunch Rezept.
5 von 405 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 14 Minuten
Gesamtzeit: 19 Minuten
Küche: Europäisch
Kategorie: Glutenfrei, Hauptspeisen, High-Carb, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Mittagessen
Portionen 1 Portion
Kalorien: 620kcal
Autor: Sonja

Zutaten

  • 150 g Stangenbrokkoli
  • 4 Feigen
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Bund frische Minze
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Balsamessig (dunkel)
  • Prise Salz
  • 0.25 TL Pfeffer
  • 0.25 TL Kardamom
  • 0.25 TL Kreuzkümmel

Zubereitung

  • Schalotten würfeln
  • Brokkoli waschen
  • Feigen waschen und in Spalten schneiden
  • Minze waschen und klein hacken
  • Brokkolistangen mit einer Prise Salz für 3 min in kochendes Wasser geben
  • Brokkoli abgießen und beiseite stellen
  • Ofen auf 180°C vorheizen
  • Feigenspalten mit Ahornsirup beträufeln und für ca. 7 min in den Ofen geben
  • Währenddessen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und beiseite stellen
  • 1 EL Kokosöl in der Pfanne schmelzen
  • Schalotten dazugeben und glasig anbraten
  • Mit dem Balsamessig ablöschen und 1 EL Kokosöl unterrühren
  • Minze, Kardamom und Kreuzkümmel dazugeben und kurz aufköcheln
  • Stangenbrokkoli anrichten und die Soße darüber geben
  • Die gebackenen Feigen platzieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Hinweise

TIPP: Das Kokosöl schmilzt sehr schnell, lasst es nicht zu heiß werden.
⟩ Dieses leckere Rezept wurde uns von der lieben Sonja von @MyKitchen.MyRules bereitgestellt.

Nährwerte

Kalorien: 620kcal | Kohlenhydrate: 65g | Protein: 13g | Fett: 23g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Alternative zum Stangenbrokkoli

Falls ihr keinen Stangenbrokkoli (oft auch Bimibrokkoli oder Spargoli genannt) bekommt, dann nehmt einfach grünen Spargel. Der harmoniert wunderbar mit den anderen Zutaten und fügt sich besser ins Gericht ein, als normaler Brokkoli.

Soll es etwas deftiger sein?

Ihr seid nicht so der Fan von Minze und mögt es etwas deftiger? Ein paar kleine angebratene Speckwürfel stattdessen passen auch sehr gut in die Soße.

Deine Meinung zu dem veganen Lunch Rezept

Das war’s auch schon mit unserem neuen veganen Lunch Rezept! Allerdings würde uns euer Feedback zum Stangenbrokkoli Rezept interessieren!

Solltet ihr das Ganze also einmal ausprobieren, zögert nicht und lasst uns Feedback da. Gerne als Kommentar hier auf dem Blog oder per Direktnachricht auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Mehr gesunde Rezepte

Ihr wollt dieses und weitere gesunde Rezepte ganz einfach auf euer Handy? Kein Problem! Einfach die kostenlose gesunde Rezepte App herunterladen.

Dort findet ihr dieses und noch viele weitere vegane Rezepte. Inklusive übersichtlicher Zubereitung und kleinen Tipps zu den Gerichten.

Newsletter

Über Sonja | SonjaIch bin Sonja, mit Leib und Seele Berlinerin.

Gesunde Ernährung, Fitness und innere Balance werden mir von Jahr zu Jahr immer wichtiger ... denn in einem gesunden Körper steckt meiner Meinung nach auch ein gesunder und vor allem auch glücklicher Geist!

Seit zwei Jahren lebe ich komplett zucker- und glutenfrei. Ich habe unheimlich viel Spaß daran, neue Rezepte auszutesten und selbst zu entwickeln … und diese dann mit euch zu teilen … hier und auf Instagram als @mykitchen.myrules!

Mehr über: Sonja | Webseite
Stangenbrokkoli mit gebackenen Feigen - Veganes Lunch Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung