Protein Gri├čebrei

Protein Grie├čbrei mit Kirschen – Gesundes Grie├č Rezept

Wie wäre es heute mal mit einem Protein Grießbrei? Klingt gut? Dann bist du hier genau richtig. Heute gibt es von mir ein richtig leckeres Grießbrei Rezept mit Kirschen! Wie immer ist das Rezept mal wieder ohne Zucker und mit ordentlich viel Protein. Also ein richtig gesunder Nachtisch für alle Fitness Naschkatzen da draußen! 

Da ich weiß, dass die meisten von euch für das Rezept hier sind, fangen wir einfach mit dem Rezept an und gehen danach auf die häufig gestellten Fragen zum Protein Grießbrei ein.

Protein Grießbrei mit Kirschen

Protein Griessbrei mit Kirschen
Ein gesunder Protein Grießbrei mit Kirschen 🍒. Gesund und lecker ohne Zucker 🤓 dafür aber mit ordentlich viel Protein. Hier gibts das Rezept 😋!
5 von 10 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 295 kcal

Zutaten

Anleitung

  • Die Hälfte der Milch zusammen mit dem Grieß in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.
  • Währenddessen das Proteinpulver mit der restlichen Milch vermischen (am besten im Mixer) und dazu geben.
  • Jetzt das Ganze bei schwacher Hitze für ca. 5-10 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren, sodass nichts anbrennt.
  • Optional noch etwas Süßstoff und Zimt nach Belieben hinzugeben.
  • Das Ganze in eine Schüssel füllen und mit den Kirschen servieren.

Notizen

Tipp: Ich erwärme die Kirschen in ihrem Saft meistens vorher kurz in der Mikrowelle. Das schmeckt einfach genial!
⟩ Zum Süßen benutze ich diese Flavour-Drops *
⟩ Ich verwende diesen Weichweizengrieß *
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 295 kcal | Kohlenhydrate: 45 g | Protein: 5 g | Fett: 5 g

Mehr gesunde Frühstücksrezepte:

Mein Persönlicher Tipp zum Rezept:

Damit das Ganze richtig lecker wird, empfehle ich noch ein paar Flavdrops oder Geschmackspulver in den Grießbrei zu geben. Allerdings solltest du das tun, solange er noch am Kochen ist, sonst wird es schwer es gleichmäßig unterzurühren. 

So sorgst du dafür, dass der Grießpudding gleich noch eine leckere Süße bekommt. Außerdem, kannst du so super im Geschmack variieren. 

Ich habe zum Beispiel früher immer das Smacktastic von RocaNutrition mit in den Grießbrei reingeführt, was für einen absolut fantastischen Schoko-Geschmack gesorgt hat. Seit neustem verwende ich aber immer die Flavour Drops von Nutriful, da diese einfach viel billiger sind.

  Protein Milchreis Rezept ohne Milch - gesund und zuckerfrei

Deine Meinung zum Protein Grießpudding

Gesunder Protein Grießbrei
Gesunder Grießbrei mit Kirschen

Das war’s auch schon zu meinem proteinreichen Klassiker! Wie immer würde ich mich riesig über dein Feedback freuen! Also lass mir gerne einfach ein Kommentar hier auf dem Blog da oder melde dich bei mir auf Instagram (@fitnessrezepte_app). Am liebsten natürlich mit einem Foto von eurem Grießbrei!

Häufig gestellte Fragen zum Rezept

So das wäre es dann auch von mir! Wie versprochen gehe ich jetzt nochmal ein wenig auf häufig gestellte Fragen zum Rezept ein.

Kann ich Grießbrei mit Wasser zubereiten?

Die Frage ist eigentlich ziemlich leicht beantwortet: Ja, du kannst deinen Grieß auch super mit Wasser zubereiten. Dafür musst du dann einfach die Mandelmilch mit Wasser ersetzen. Da Mandelmilch allerdings bereits sehr wenig Kalorien besitzt, lohnt sich das meiner Meinung nach nicht so richtig um Kalorien zu sparen. Geschmacklich ist es auf jeden Fall nicht ganz so gut. 

  Gesundes Shakshuka Rezept - Gesundes Low Carb Abendessen

Ist Grießbrei proteinreich?

Generell hat herkömmlicher Weichweizengrieß, lediglich 11g Protein auf 100g (USDA). Was, bei knapp 370 Kalorien, nicht gerade als proteinreich durchgeht. Bei Hartweizengrieß sieht das Ganze schon etwas besser aus mit knapp 13g Protein auf 100g, bei 340 Kalorien. Allerdings auch noch nicht proteinreich. 

Protein Grießpudding
Protein Grießpudding

Deshalb, mischen wir für unseren Protein Grießbrei auch Proteinpulver mit rein. So können wir den Proteingehalt um einiges steigern und gleichzeitig einen leckeren Geschmack hinzugeben. Je nachdem welchen Geschmack dein Proteinpulver hat, kann dein Grießbrei so Schoko, Vanille oder sogar Erdbeer Geschmack haben. Das alles, ganze ohne Zucker! 

Gesunde Rezepte bis zum Umfallen!

Keine Lust mehr immer nach Rezepten zu googeln? Kein Problem, downloade dir einfach meine kostenlose Rezepte-App herunter. Dort findest du dieses gesundes Grieß Rezept und noch viele weitere Rezepte! Mehr zur Fitness Rezepte App erfahren


Erhalte kostenlos gesunde Rezepte auf dein Handy!
Gesunde Rezepte App

Zuletzt Aktualisiert:

Protein Grie├čbrei mit Kirschen ÔÇô Gesundes Grie├č Rezept

├ťber Mich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.