Schneller Kichererbsen-Nudelsalat mit Rucola und Tomaten

Schneller Kichererbsen-Nudelsalat mit Rucola und Tomaten

Heute gibt es von mir mal einen richtig leckeren und schnellen Kichererbsen-Nudelsalat mit Rucola und Tomaten. Schnell gemacht, lecker und dazu noch richtig gesund! Ein echter FitTasteTic Klassiker.

Ich bin zwar sicher, dass viele aktive Leser mittlerweile ausreichend viele Nudelsalate hier auf dem Blog gesehen haben, aber was soll’s. Nudelsalat geht einfach immer und in so vielen schönen Variationen.

Schneller Kichererbsen-Nudelsalat

Was brauchen wir für den schnellen Kichererbsen-Nudelsalat?

Für den Kichererbsen-Nudelsalat brauchen wir natürlich vor allem eins: Kichererbsen und Nudeln. Dazu brauchen wir, wie auf dem Bild eindeutig zu erkennen, noch ein wenig Rucola und Cherrytomaten.

Das Ganze runden wir ab mit frischem Pesto, ein wenig Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl. Dann noch ein wenig Salz und Pfeffer und das Ganze ist bereits fertig.

Deswegen lasst uns keine weitere Zeit vergeuden und direkt mit dem Rezept beginnen. Nachher bekommen wir noch alle knurrende Mägen.

Schneller Kichererbsen-Nudelsalat

Schneller Kichererbsen-Nudelsalat mit Rucola und Tomaten
Lecker, gesund und richtig schön schnell. Dieser schnelle Kichererbsen-Nudelsalat wird dir mit Sicherheit schmecken. Vorausgesetzt, du magst Pesto.
5 from 2277 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Länder & Regionen: International
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, High-Protein Vegan, High-Protein Vegetarisch, Salate, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Einfach, Nudelsalat
Portionen 2 Portionen
Kalorien: 511kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 180 g Nudeln
  • 20 g getrocknete Tomaten
  • 100 g Kichererbsen (Dose)
  • 100 g Cherrytomaten
  • 50 g Rucola
  • 40 g Pesto
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Knoblauchzehe(n)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Nudeln mit ordentlich Salz in einem Topf mit Wasser gar kochen.
  • Währenddessen die Zwiebeln und getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kichererbsen waschen und abtropfen lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kichererbsen in die Pfanne geben.
  • Das Ganze für 2-3 Minuten ordentlich heiß werden lassen und die getrockneten Tomaten hinzugeben.
  • Alles für ca. 4-5 weitere Minuten köcheln lassen.
  • Sobald die Nudeln fertig sind, das Wasser aus dem Topf abgießen und die Nudeln etwas auskühlen lassen.
  • Die Cherrytomaten waschen und halbieren.
  • Die lauwarmen Nudeln zusammen mit Pesto in die Pfanne geben und alles gut vermischen.
  • Das Ganze evtl. noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen und ein wenig ziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren den Rucola unterheben und die Cherrytomaten hinzugeben.

Notizen

Tipp: Wenn ihr noch ein wenig Geschmack hinzufügen wollt, empfehle ich euch ein paar Pinienkerne zu rösten und diese hinzuzugeben. Das schmeckt wirklich hervorragend! 
Hinweis für alle Veganer: Achtet darauf, veganes Pesto zu verwenden, da das Ganze sonst nicht vegan ist.
⟩ Ich verwende gerne diese Allrounder-Gewürzmischung*, um das Ganze geschmacklich abzurunden.
⟩ Zum Knoblauch schneiden habe ich diesen Knoblauchschneider* verwendet.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 511kcal | Kohlenhydrate: 75g | Protein: 18g | Fett: 13g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt ist es auch schon wieder vorbei. Wie immer am Ende eines Rezeptes bist jetzt du an der Reihe. Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Ganze einfach ausprobierst.

Solltest du das getan haben, kannst du mir gerne Feedback geben. Einfach hier in der Form eines kurzen Kommentars oder per Direktnachricht/Story/Posting auf Instagram an @fitnessrezepte_app.

Noch mehr gesunde Rezept

Wenn dir, das bereits gefallen hat, solltest du dir unbedingt mal meine kostenlose Rezepte App ansehen. Dort findest du dieses und über 275 weitere Rezepte. Alles in einer App. Also am besten gleich mal herunterladen würde ich sagen.

Meine Rezepte App für iOS.

Meine Rezepte App für Android.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Schneller Kichererbsen-Nudelsalat mit Rucola und Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





34 Shares
WhatsApp
Pin34
Teilen