Mie-Nudeln mit Gemüse – vegetarische Asia-Nudeln

Mie-Nudeln mit Gemüse – vegetarische Asia-Nudeln

Du liebst die asiatische Küche und die Vielzahl ihrer Gewürze? Dann musst du unbedingt diese Mie-Nudeln mit Gemüse probieren. Sie sind einfach zuzubereiten und bestechen durch ihren würzigen Geschmack.

Nachdem wir jetzt schon seit längeren kein asiatisches Rezept, geschweige denn, ein Nudelrezept hier auf dem Blog gepostet haben, dachte ich mir wird es mal Zeit für ein neues asiatisches Rezept. Besser gesagt, ein asiatisches Nudelrezept.

Asiatische Mie-Nudeln mit Pak Choi

Was benötigen wir für unsere Mie-Nudeln mit Gemüse?

Der Name ist wie fast immer mal wieder Programm. Wir brauchen also Mie-Nudeln und Gemüse. Genauer gesagt brauchen wir vor allem Pak-Choi, Paprika, Frühlingszwiebeln und ein paar Erdnüsse.

Dazu gesellen sich dann noch ein bisschen Kokosmilch, Sojasauce und natürlich noch ein paar Gewürze. Dafür brauchen wir Knoblauch, Currypulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer. Das war’s dann aber auch schon.

Deswegen beginnen wir jetzt auch einfach direkt mit dem Rezept und schauen uns das Ganze einfach mal im Detail an. Sonst bekommen wir hier alle noch Hunger, bevor es ans Kochen geht.

Mie-Nudeln mit Gemüse

Mie-Nudeln mit Gemüse
Mie-Nudeln mit Gemüse. Asiatische Küche ohne Fleisch. Dieses leckere Gericht ist perfekt für alle Vegetarier, die auf leckere Asia-Nudeln nicht verzichten können.
5 from 2344 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Länder & Regionen: Asiatisch
Kategorie: Hauptspeisen, High-Carb, Vegetarisch
Schlagwörter: Asiatisch, Einfach, Nudelpfanne
Portionen 3 Portionen
Kalorien: 479kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 250 g Mie-Nudeln
  • 300 g Pak Choi
  • 200 g Paprika (Rot)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 20 g Erdnüsse
  • 200 ml Kokosmilch (light)
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 TL Currypulver
  • 0,5 TL Kurkuma
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Zuerst die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Danach den Pak Choi putzen und getrennt voneinander den Stiel und die Blätter in Streifen schneiden.
  • Nun die Paprika und den Knoblauch in Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Anschließend einen Teelöffel Kokosöl in eine Pfanne geben und erhitzen.
  • Die Pak Choi-Stiele und die Paprika kurz darin anbraten.
  • Das Currypulver, den Kurkuma, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln hineingeben und für zwei Minuten anbraten.
  • Das Gemüse mit der Kokosmilch aufgießen und kurz köcheln lassen.
  • Nach drei Minuten das Grüne des Pak Choi und die Sojasoße unterrühren.
  • Die Mie-Nudeln in einer separaten Pfanne im erhitzten Kokosöl anbraten.
  • Zuletzt die gebratenen Nudeln in die Gemüsepfanne geben.
  • Alles zusammen mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

Notizen

⟩ Dieses Rezept wurde uns von der lieben Rhea von  @_wooden_table bereitgestellt.
⟩ Zum Knoblauchpressen habe ich diese Knoblauchpresse verwendet *
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 479kcal | Kohlenhydrate: 61g | Protein: 16g | Fett: 17g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du gefragt! Probieren geht über Studieren. Deswegen laden wir dich ganz herzlich dazu ein, das ganze einfach mal selber auszuprobieren und dir selbst ein Bild von unserem Rezept zu machen.

Wenn du das machst, würden wir uns sehr über den Feedback freuen. Gerne einfach als kurzen Kommentar hier unter dem Blog-Beitrag oder alternativ einfach als Direktnachricht/Story/Posting auf Instagram an @fitnessrezepte_app

Meine kostenlose Rezepte-App

Dieses Rezept und mittlerweile schon fast 300 weitere gesunde Rezepte, findest du übrigens auch in meiner eigenen kostenlosen Rezepte App. Wöchentlich kommen neue dazu. Also unbedingt mal herunterladen, solltest du die App noch nicht bei dir auf dem Smartphone installiert haben.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Mie-Nudeln mit Gemüse - vegetarische Asia-Nudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





28 Shares
WhatsApp
Pin28
Teilen