Bunte Sushi-Bowl – Gesunde Bowl mit Sushi Reis

Bunte Sushi-Bowl – Gesunde Bowl mit Sushi Reis

Heute gibt es von mir endlich mal wieder eine richtig leckeres Bowl Rezept. Wir machen uns nämlich eine leckere bunte Sushi-Bowl. Also gewissermaßen eine bunte Bowl, aber mit Sushi Klassikern und Sushi Reis.

Jetzt, so kurz vor der Jahreswende, sind wir mal wieder kurz vor der großen Fitness Welle angekommen. Dementsprechend dachte ich legen wir einfach mal vor und bringen jetzt schon ein super gesundes und gleichzeitig leckeres Rezept für euch raus.

Bunte Sushi-Bowl

Ich selbst bin ein großer Fan von Bowl in allen möglichen Formen. Sie sind leicht zubereitet, sehen gut aus und schmecken einfach richtig gut. 

Zeitgleich bin ich ein großer Sushi-Fan, nur leider ist das Rollen einfach nicht so mein Ding. Genau deswegen, machen wir uns heute Sushi nur als Bowl. Eine Kombi, die mich absolut überzeugt hat!

Was benötigen wir für unsere Sushi-Bowl

Wie zu erwarten, benötigen wir vor allem eins: Sushi Reis. Dazu brauchen Räuchertofu, Paprika (rot und gelb), Gurke und ein wenig Sesam. Für die Würze sorgen ein wenig Salz, Zucker, Reisessig, Speisestärke und natürlich Sojasauce. 

Als kleinen Bonus fügen wir dann noch das beliebte Sushi Mayo hinzu. Auch bekannt als Sriracha Sauce und fertig. Schon kann es losgehen würde ich sagen.

Bunte Sushi-Bowl

Gesunde Sushi-Bowl
Sushi + Bowl = Sushi-Bowl. Ein absoluter Traum. Diese Geschmacksexplosion muss man selbst erlebt haben. Gesund und gleichzeitig richtig lecker!
4.99 von 752 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Küche: Japanisch
Kategorie: Glutenfrei, Hauptspeisen, Vegetarisch
Schlagwörter: Bowl, Einfach, Sushi
Portionen 4 Portionen
Kalorien: 423kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 250 g Sushi Reis
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Gurke
  • 150 g Paprika (Rot)
  • 150 g Paprika (Gelb)
  • etwas Sesam
  • etwas Sojasauce
  • etwas Sriracha Sauce

Zubereitung

  • Sushi-Reis in einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft, und die Körner gut abtropfen lassen.
  • Reis mit ein wenig mehr Wasser (bei 250g Reis ca. 300ml Wasser) aufkochen, 2 Minuten kochen lassen, die Hitze reduzieren und den Reis zugedeckt bei geringer Hitze 10 Minuten ausquellen lassen.
  • Deckel abnehmen, zwei Lagen Küchenpapier zwischen Topf und Deckel klemmen und den Reis noch 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Reisessig, Salz und Zucker aufkochen und wieder abkühlen lassen.
  • Den Reis in eine Schüssel füllen, den Würzessig darüber träufeln und mit einem Holzspatel einarbeiten, dabei aber nicht rühren.
  • Den Reis bis zur weiteren Verwendung mit einem feuchten Tuch abdecken.
  • Gurke und die beiden Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden.
  • Räuchertofu ebenfalls in Würfel schneiden und mit der Speisestärke und Salz zusammen in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin knusprig braten.
  • In einer Bowl den Sushi-Reis, Tofuwürfel, Paprika und Gurke anrichten.
  • Etwas Sesam über den Tofu geben und die Sriracha Sauce nach Belieben über der Bowl verteilen.
  • Das Ganze noch mit Sojasauce verfeinern und genießen.

Hinweise

⟩ Dieses Rezept wurde uns von der lieben Nadine von @foodwerk bereitgestellt.
⟩ Tipp: Wer Lust hat, kann noch ein wenig Wasabi hinzugeben, um den klassischen Sushi-Geschmack noch näherzukommen.
⟩ Hinweis: wer gerade kein Sushi Reis Zuhause hat, kann als Alternative auch Milchreis nehmen.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 423kcal | Kohlenhydrate: 64g | Protein: 13g | Fett: 14g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Jetzt bist du gefragt! Am besten probierst du das Rezept gleich mal aus. Solltest du das tun, würde ich mich nämlich sehr über dein Feedback freuen. Gerne einfach hier als kurzer Kommentar oder per Direkt-Nachricht auf Instagram an: @fitnessrezepte_app

Meine kostenlose Rezepte-App

Dieses und über 250 weitere gesunde Rezepte, findest du natürlich auch in meiner kostenlosen Rezepte App. Also unbedingt mal reinschauen, solltest du die App noch nicht installiert haben.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Bunte Sushi-Bowl - Gesunde Bowl mit Sushi Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung