Apfel-Hefekuchen – Apfelkuchen vom Blech mit Hefeteig

Apfel-Hefekuchen – Apfelkuchen vom Blech mit Hefeteig

Heute gibt es von mir mal einen richtig leckeren Apfel-Hefekuchen. Super einfach und trotzdem richtig lecker. Gemacht wird unser Apfelkuchen vom Blech, wie der Name schon verrät, mit Hefeteig.

So wird der Kuchen schön fluffig und bleibt trotzdem richtig saftig. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Ein warmer Apfelkuchen vom Blech. Was gibt es besseres?

Apfelkuchen vom Blech

Was brauchen wir für den Apfel-Hefekuchen?

Für unseren Apfelkuchen mit Hefeteig brauchen wir vor allem eins: Hefeteig. Diesen machen wir ganz klassisch aus Mehl, lauwarmer Milch und frischer Hefe. Allerdings verwenden wir Dinkelmehl und Hafermilch. Statt den Klassikern.

Ansonsten brauchen wir noch ein wenig Dattelzucker für die Süße, ein Ei, etwas Margarine, Zitronensaft und natürlich Äpfel.

Als Topping fügen wir dann noch ein paar Rosinen, gehobelte Mandeln und Mandelmus hinzu. Das war’s schon. Also lasst uns loslegen

Apfel-Hefekuchen

Apfelkuchen vom Blech
Bei diesem leckeren Apfel-Hefekuchen vom Blech werden Kindheitserinnerungen wach. Der Teig kommt hierbei ohne raffinierten Zucker aus und wird stattdessen mit Dattelzucker ersetzt, der eine angenehme Süße verleiht. Getoppt wird der saftige Blechkuchen mit Mandeln, Rosinen und Mandelmus – eine sehr leckere Kombination, die aber je nach Belieben variiert werden kann.
4.97 von 319 Bewertungen
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Ruhezeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 55 Minuten
Küche: Deutsch
Kategorie: High-Carb, Kuchen, Vegetarisch
Schlagwörter: Hefekuchen, Meal-Prep
Portionen 12 Portionen
Kalorien: 268kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 80 g Dattelzucker
  • Prise Salz
  • 21 g frische Hefe
  • 270 ml lauwarme Hafermilch
  • 50 g flüssige Margarine
  • 1 Ei
  • 800 g Apfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 30 g Rosinen
  • etwas Mandelmus

Zubereitung

  • Zu Beginn Mehl mit Dattelzucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • Nun die Hefe mit dazu bröckeln, die lauwarme Milch und Margarine, sowie das Ei hinzugeben und ca. 5 Minuten mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Anschließend den Teig abgedeckt ca. 45 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Die Viertel in schmale Stücke schneiden und zusammen mit Zitronensaft und Zimt vermischen.
  • Als Nächstes das Backblech einfetten und den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Fläche annähernd in Blechgröße ausrollen, auf das Blech legen und dabei etwas Rand drücken. Nochmals 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  • Den Kuchenboden mit den Apfelspalten belegen, gehobelte Mandeln darauf verteilen und ca. 25–30 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten die Rosinen auf dem Kuchen verteilen. Nach dem Auskühlen mit Mandelmus toppen.

Hinweise

Tipps:
  • Der Hefekuchen schmeckt lauwarm aus dem Ofen am besten.
  • Wenn Kuchen übrig bleibt, kann man diesen gut einfrieren und so ein paar Tage später wie frisch gebacken genießen.
  • Als Alternative zu Dattelzucker kannst du auch das kalorienarme Xucker (Light) verwenden um nochmal ein paar Kalorien zu sparen
⟩ Dieses leckere Rezept wurde uns von der lieben Marie von @bunt.gesund bereitgestellt.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 268kcal | Kohlenhydrate: 46g | Protein: 7g | Fett: 6g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @fitnessrezepte_app oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Mehr gesunde Kuchen Rezepte.

Wenn ihr auf der Suche nach mehr leckeren Kuchen Rezepten sein solltet, empfehle ich euch entweder hier im Blog nochmal ein wenig zu stöbern oder einfach meine kostenlose Rezepte-App herunterzuladen. Diese beinhaltet bereits mehr als 30 leckere Kuchen Ideen. Also am besten Mal reinschnuppern. 

Deine Meinung zum Rezept

Das war’s auch schon wieder! Solltest du das Rezept ausprobieren, würde ich mich sehr über dein Feedback freuen! Lass mir dafür gerne, einfach hier ein Kommentar da oder schreibt mir direkt auf Instagram (@fitnessrezepte_app).

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker Leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Apfel-Hefekuchen - Apfelkuchen vom Blech mit Hefeteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung