Selbstgemachte Snickers Riegel – Vegane Snickers

Selbstgemachte Snickers Riegel – Vegane Snickers

Heute gibt es von mir ein paar leckere selbstgemachte Snickers Riegel. Schnell gemacht, vegan und dazu noch gesund.

Nachdem ich jetzt in letzter Zeit viel zu oft gehört habe, dass wir viel zu wenig Snack Rezepte hier auf dem Blog gesammelt haben, gibt es jetzt einmal ein leckeres Snickers Riegel Rezept.

Vegane Snickers Riegel

Was brauchen wir für unseren selbstgemachten Snickers Riegel?

Jetzt kommt die wichtigste Frage. Woraus bestehen denn eigentlich unsere selbstgemachten veganen Snickers Riegel?

Das ist eigentlich ganz einfach. Er besteht aus Erdnüsse, Haferflocken, Kokosöl, Sesam, ein wenig Erdnussmus und natürlich Schokodrops. Viel wichtiger sind aber noch ein paar Datteln. Daraus besteht nämlich die eigentliche Masse des Riegels.

Aber genug der vielen Worte. Lasst uns mit dem Rezept beginnen.

Selbstgemachte Snickers Riegel

Selbstgemachte Snickers Riegel
Diese leckeren Snickers Riegel schmecken besser als das Original und sind dazu auch noch gesund. Der perfekte vegane Snack für zwischendurch.
4.99 from 748 votes
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 35 Minuten
Länder & Regionen: Amerikanisch
Kategorie: Beilage, Snacks, Snacks & Shakes, Vegan, Vegetarisch
Schlagwörter: Gesunde Snacks, Meal-Prep, Proteinriegel
Portionen 10 Riegel
Kalorien: 360kcal
Autor: Jonas Zeschke

Zutaten

  • 400 g Datteln
  • 120 g Hafermehl*
  • 20 g Kokosöl
  • 60 g Erdnussmus
  • 3 TL Sesam
  • 100 g Erdnüsse (geröstete und gesalzen)
  • 150 g zuckerfreie Schokodrops
  • Etwas Meersalz

Zubereitung

  • Datteln halbieren, den Stein entfernen und in eine Schüssel geben.
  • Das Ganze mit Wasser bedecken und für ca. 25 Minuten einweichen lassen.
  • Die eingeweichten Datteln gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Erdnussmus im Mixer/Küchenmaschine fein pürieren (das kann eine Weile dauern). Es entsteht eine „Creme”.
  • Kokosöl im Topf schmelzen und zusammen mit Hafermehl in eine Schüssel geben.
  • Ein Viertel von der Dattelcreme dazugeben und gut vermischen/kneten.
  • Eine kleine Backform/Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen und die Haferteigmasse gleichmäßig hineindrücken.
  • Erdnüsse, Sesam und Salz zur Dattelcreme geben, vermischen und in die Form geben.
  • Das Ganze gleichmäßig verteilen und für 1-2 Stunden kühl stellen.
  • Danach die Snickers in ca. 10 längliche Stücke schneiden.
  • Die Schokolade schmelzen und die Snickers zur Hälfte in die Schokolade tauchen.
  • Mit etwas Meersalz bestreuen und kühl stellen.

Notizen

Tipp: Solltet ihr kein Hafermehl haben, könnt ihr auch einfach Haferflocken nehmen und sie in einem Mixer zu Mehl mahlen.
⟩ Mein Hafermehl, kaufe ich hier *
⟩ Ich verwende diese Schokodrops *
⟩ Dieses Rezept wurde uns von der lieben Nadine von @foodwerk bereitgestellt.
*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Nährwerte

Kalorien: 360kcal | Kohlenhydrate: 43g | Protein: 8g | Fett: 18g
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram, indem du mich markierst (@fitnessrezepte_app) oder mit dem Hashtag #Fittastetic!

Deine Meinung zum Rezept

Damit sind wir auch schon wieder am Ende des Rezeptes angelangt. Wie immer lade ich euch herzlichst dazu ein, das Ganze einfach mal auszuprobieren.

Solltet ihr die Gelegenheit dazu bekommen, würde ich mich sehr über euer Feedback freuen. Gerne einfach hier als Kommentar unter dem Beitrag oder direkt auf Instagram als Nachricht, Beitrag oder Story an @fitnessrezepte_app.

Meine kostenlose Rezepte-App

Für alle, die dies nicht wissen, hier nochmal ein kleiner Hinweis: Dieses und über 200 weitere Rezepte gibt es auch in meiner kostenlosen Rezepte App. Also unbedingt mal herunterladen, ist ja sowieso kostenlos.

Newsletter

Über Jonas Zeschke | JonasErnährungsberater | Fitness-Coach | Foodblogger
Meine Mission: Gesunde Ernährung für jeden möglich zu machen.
Mein Motto: Gesund und lecker leben ist kinderleicht!
Schon mit 17 habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander zu setzten und was soll ich sagen? "Du bist, was du isst". Viel einfacher kann ich es eigentlich nicht zusammenfassen. Deshalb versuche ich, mit meinem Blog und meiner Fitness Rezepte App, gesunde Ernährung zu vereinfachen, um jedem ein besseres Leben möglich zu machen!
Mit den besten Grüßen,
Jonas Zeschke

Mehr über: Jonas Zeschke | Webseite
Selbstgemachte Snickers Riegel - Vegane Snickers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





29 Shares
WhatsApp
Pin29
Teilen