Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Nutzung des Services Fitness Rezepte App von Fittastetic.com

1. Anwendungsbereich

(1) Das Unternehmen Fittastetic.com bietet die mobile App Fitness Rezepte an, welche den Nutzern Informationen über die bereitgestellten Rezepte mit Einkaufslisten mit Produkt-, Packungs- und Preisangaben sowie auch die Nährwertangaben und Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Verfügung stellt. Durch die Nutzung der Fitness Rezepte App, akzeptieren Sie die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB”). Diese Bedingungen gelten als vereinbart, wenn etwas anderes nicht explizit schriftlich vereinbart oder gesetzlich angeordnet ist. Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt des Fitness Rezepte Downloads aktuellen Fassung.

(2) Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Fittastetic.com und den natürlichen und juristischen Personen (nachfolgend „Nutzer“), welche die Fitness Rezepte App nutzen.

(3) Darüber hinaus sollen Sie ihr Passwort für iTunes nicht an Dritte weitergeben, für Missbrauch, z.B. für jegliche unberechtigte In-App-Einkäufe von Dritten mit Ihrem Passwort und die daraus resultierenden Forderungen, haften Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft nach folgendem Verfahren zu ändern: Hierzu werden wir Ihnen vorher die vorgesehenen Änderungen per E-Mail mitteilen und Sie auf Ihr Widerspruchsrecht hinweisen. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn Sie nicht innerhalb von einem Monat nach der Änderungsmitteilung widersprechen.

2. Leistungen und Gegenstand

(1) Das Unternehmen Fittastetic.com Am Born 16, 22765 Hamburg, stellt über die Fitness Rezepte App für Nutzer: Rezepte, Einkaufslisten, Zutateninformationen und Kochanleitungen bereit.

(2) Die Fitness Rezepte App kann kostenlos installiert werden. Die Fitness Rezepte App bietet jeden Tag Rezepte, die Sie auswählen und nachkochen können. Nach Installation der App werden Ihnen kostenlos mehr als 50 Rezepte zur Verfügung gestellt. Optional können weitere Rezepte, welche in die Kategorie “Premium Rezept” Fallen, gegen eine zusätzliche Gebühr erworben werden.

(3) In der Fitness Rezepte App werden dem Nutzer Werbeanzeigen angezeigt, welche gegen eine Gebühr deaktiviert werden könne.

(4) Die Fitness Rezepte App kann die Gebühren für den Service oder jede Funktion des Services, bezogen nur auf künftige, nicht auf zurückliegende Konditionen, jederzeit ändern.

(6) Fitness Rezepte ist kein Online Shop. Alle über Fitness Rezepte App dargestellten Informationen dienen lediglich als Hilfestellung für den Einkaufsprozess bei den entsprechenden Supermärkten und sind keine Angebote im Rechtssinn. Über Fitness Rezepte kommen keine Verträge über den Kauf der dargestellten Produkte zustande.

(7) Der Service arbeitet mit Daten, die Fitness Rezepte App erhoben hat, um Ihnen weitere Informationen zum Lebensmittel-Einkauf anzubieten. Preise, Nährwertangaben, Verpackungsgrößen und andere Informationen, die durch den Service bereitgestellt werden, können veraltet sein oder je nach Standort und Region des jeweiligen Supermarktes variieren.

(8) Das Unternehmen Fittastetic.com übernimmt keine Gewähr dafür, dass die bei Fitness Rezepte dargestellten Produkte in den entsprechenden Supermärkten vorhanden sind oder zu den angegebenen Konditionen erworben werden können. Die Fitness Rezepte GmbH kann die jeweiligen Angebote der Supermärkte nicht mitbestimmen. Die Zuständigkeit für die Sortiment- und Preisgestaltung liegt alleine bei dem jeweiligen Anbieter des Produkts. Nutzer von Fitness Rezepte sind bei einer Kaufabsicht selbst verpflichtet, sämtliche für den Vertragsschluss wesentliche Informationen und deren Aktualität anhand der Angaben des Supermarktes zu überprüfen.

(9) In der Fittness Rezepte App, erhält der Nutzer Lebensmittel verweise zu speziell online erhältlichen Lebensmitteln. Diese beinhalten eine Link verweis zum hersteller, über welchen der Nutzer zum gewünschten Produkt geleitet wird. Kauft der Nutzer etwas über gegebenen Link erhält das Unternehmen Fittastetic.com eine Provision für die Kaufvermittlung. (Affiliate Link). Die Betroffenen Links sind mit einem * gekenzeichnet

3. Gewährleistung und Gewährleistungssausschluss

(1) Aus dem Nutzungsvertrag mit den Fitness Rezepte App Nutzern haftet Das Unternehmen Fittastetic.com nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, Fälle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen für sich und sämtlichen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

(2) In allen anderen Fällen ist die Haftung von Fittastetic.com ausgeschlossen.

(3) Die Ersatzpflicht ist bei der Verletzung von Kardinal- oder wesentlichen Vertragspflichten jeweils auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(4) Das Unternehmen Fittastetic.com stellt die Fitness Rezepte App in der Form und mit den Funktionen bereit, die jeweils gerade verfügbar sind. Ein Anspruch auf Bereitstellung oder Beibehaltung bestimmter Funktionen besteht nicht. Hinsichtlich der Verfügbarkeit des Systems wird keinerlei Garantie abgegeben. Sie kann zeitweise durch Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen im Ganzen oder in Teilen, z. B. hinsichtlich einzelner Funktionen eingeschränkt sein („eingeschränkte Verfügbarkeit“). Eine Haftung für Folgen eingeschränkter Verfügbarkeit – gleich welcher Art und aus welchem Grund – ist ausgeschlossen.

(5) Fittastetic.com haftet nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Verfügbarkeit der von Dritten eingegebenen oder zur Verfügung gestellten Daten.

4. Datenschutz

Zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

5. Sonstiges

(1) Diese AGB sowie die Nutzung der Services bestimmen sich nach deutschem Recht mit Ausnahme seiner kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen und/oder diesen AGB sind die Gerichte in Berlin ausschließlich zuständig, sofern beide Parteien Kaufmann sind oder keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, den Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt haben oder wenn der Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

(2) Sofern es sich bei dem Mitglied um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.

(3) Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.