Low Carb Wackelpudding- Diät Geheimtippp

Low Carb Wackelpudding (Götterspeise) – Mein Diät Geheimtipp!

Jonas Artikel, Ernährung, Fitness, Gewicht Verlieren 0 Comments

Low Carb Wackelpudding! So leicht und lecker machst du dir deinen eigenen Low Carb Wackelpudding selber. Heute stell ich mal eins meines Lieblings Rezepte für jede Diät vor! Denn mit diesem kleinen Low Carb Rezept zaubert ihr euch kinderleicht für unter 1€ mal eben 2 Riesen Wackelpuddings die insgesamt nur knapp 40 Kalorien haben!

 

Low Carb Wackelpudding

Low Carb Wackelpudding in Waldmeister, Kirsche und Zitrone Geschmack

Perfekt für die Diät

Gerade wenn man ein wenig auf seine Kalorien achtet, bietet der Low Carb Wackelpudding eine super satt Macher! Denn mit unter 40 Kalorien auf knapp 500g bietet er extrem viel Volumen für fast keine Kalorien. Dadurch eignet er sich also gerade zu Perfekt für jegliche Art von Diät. Vor allem den Leuten die gerne viel Essen und einfach nicht satt werden, kann so eine Portion Wackelpudding echt den Tag Retten in einer Diät.

Die Nährwerte sind Top.

Besser aber noch als die extrem geringe Kalorien Dichte des Wackelpuddings, sind die Nährwerte. Denn eine Portion liefert gut und gerne 8g Eiweiß! Das heißt insgesamt gesehen ist der Wackelpudding also noch eine richtige Eiweiß Bombe (Bei Beachtung der relativ geringen Kalorien)

Auch Für Low Carb geeignet.

Dadurch eignet der Wackelpudding sich natürlich auch für jeden der versucht sich Low Carb zu ernähren aber auf ein wenig süßes nicht verzichten möchte.

Kinderleicht zubereitet

Kommen wir aber zum interessantestem Thema: der Zubereitung. Denn der Wackelpudding ist in null Komma nix zubereitet. Alles was ihr dafür braucht ist 1 Packung Dr. Oetker Wackelpudding Pulver (Wackelpudding Pulver bei Amazon bestellen *) (Achtung nicht den Instant Wackelpudding) und ein wenig flüssig Süßstoff.

  1. Ca. 1L Wasser kochen.
  2. 400-500ml Wasser in eine Rührschüssel geben.
  3. Flüssig Süßstoff für ca. 50-70g Zucker hinzugeben.
  4. 1 Packung Wackelpudding Pulver hinzugeben.
  5. Mit einem Mixer alles gut vermischen bis sich das Pulver komplett vermischt hat.
  6. Dann die Flüssigkeit in eine separate Schüssel geben und abkühlen lassen.
  7. Wenn der Wackelpudding etwas abgekühlt ist am besten in den Kühlschrank über die Nachtstellen.
  8. Fertig ist der Low Carb Wackelpudding!

 


*Bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate-Links, an denen ich als Werbevermittler durch eine kleine Provision vergütet werde. Es entstehen für euch keinerlei Zusatzkosten noch Benachteiligungen, ihr nimmt nur etwas Geld aus der Tasche von Amazon und legt sie in meine, insofern ihr über den Link bestellt.

Zusammenfassung:
recipe image
Rezept Name:
Low Carb Wackelpudding - Mein Diät Geheimtipp!
Autor:
Veröffentlicht:
Vorbereitigungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Durchschnittliche Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)
Low Carb Wackelpudding (Götterspeise) – Mein Diät Geheimtipp!
5 (100%) 1 vote

Kommentar verfassen